"Vladimir Jurowski"; © Bettina Stöß
Bild: Bettina Stöß

Es geht wieder los! - Neustart der Berliner Orchester mit rbbKultur

Im Radio und im Fernsehen: Die Musikredaktion von rbbKultur präsentiert an einem Wochenende zwei Live-Konzerte und produziert ein Konzert im Kloster Chorin.

Die neue Spielzeit beginnt in Berlin traditionell mit zwei Großereignissen: Dem Saison-Eröffnungskonzert der Berliner Philharmoniker unter ihrem Chefdirigenten Kirill Petrenko und dem Start vom "Musikfest Berlin" mit der Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboim.

Ein Pflichttermin im Sommer in Brandenburg ist der Choriner Musiksommer. Das Festival musste in diesem Jahr bedingt durch die Corona-Pandemie ausfallen. Ein Konzert in der Klosterruine wird es für das rbb-Publikum dennoch geben: Vladimir Jurowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Außerdem: Der Jazzpreis Berlin 2020 geht an Silke Eberhard. Wir senden das Preisträger-Konzert aus dem A-Trane am Samstag, 29. August.

Programm

Entdecke Brandenburg - Chorin - Ein Kloster und seine Musik - Film von Karin Reiss (28.08.2018, 21:00)
rbb/Karin Reiss

So 13.09.2020 | 20:04 | Konzert am Sonntagabend - Vladimir Jurowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Das traditionsreiche Festival Choriner Musiksommer musste in diesem Jahr bedingt durch die Corona-Pandemie ausfallen. Ein Konzert in der Klosterruine wird es dennoch geben: Vladimir Jurowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Der Chefdirigent präsentiert in den alten Gemäuern ein Programm mit Werken von Richard Strauss und Ludwig van Beethoven.

Richard Strauss
Metamorphosen

Ludwig van Beethoven
Romanzen für Violine und Orchester, op. 40 und 50
Sinfonie Nr. 1 C-Dur, op. 21

Aufnahme aus dem Kloster Chorin vom 30. August 2020

Die Ausstrahlung im rbb Fernsehen erfolgt Ende September