Young Euro Classic 2019: Orquesta Sinfonica Nacional Juvenil; © MUTESOUVENIR | KAI BIENERT
MUTESOUVENIR | KAI BIENERT
Bild: MUTESOUVENIR | KAI BIENERT Download (mp3, 4 MB)

Young Euro Classic | Konzerthaus Berlin - Orquesta Sinfónica Nacional Juvenil

Bewertung:

Man kann sich die Herausforderungen für ein Jugendorchester in der bitter armen Dominikanischen Republik kaum groß genug vorstellen. Schon die Beschaffung der Instrumente ist sicher problematisch. Auf Initiative der Unesco ist aber eine lebhafte Jugendorchester-Kultur in diesem Land entstanden.

Natürlich muss man da andere Maßstäbe anlegen. Die enorme Arbeit und die erkennbare Freude der Jugendlichen, nach Berlin zu kommen, spielen eine große Rolle. Und doch sollte man als verantwortlicher Festivalleiter versuchen, nicht ein Mammutprogramm mit höchstem Schwierigkeitsgrad einfach so zu akzeptieren, so verständlich der Ehrgeiz auch sein mag.

So war klar zu hören, dass sich das Orchester mit allem Rhythmischen, mit allen schnellen Passagen, mit tänzerischen Stücken sehr wohl fühlte. Etwa in de Fallas "El amor brujo" und am meisten in der auf das Orchester maßgeschneiderten Uraufführung von Caonex Peguero-Camilo. Viel mehr davon hätte das Programm gut vertragen, auch wenn für uns der Nationalstolz mit Fähnchen auf der Trompete und riesiger Fahne zum Applaus sicher gewöhnungsbedürftig ist. Nationale Identität ist immer noch viel wichtiger als kulturelle, leider.

Der Dirigent Alberto Rincon leitete engagiert und merklich selbstbewegt durch die ihm sicher sehr am Herzen liegenden Klopper: Tschaikowskis "Romeo und Julia" und Dvořáks 9. Sinfonie. Hier war zwar vieles gelungen und rührend mitzuerleben, phasenweise war es aber auch schmerzhaft.

Weniger wäre sicher mehr gewesen.

Clemens Goldberg, rbbKultur

Weitere Rezensionen

Young Euro Classic 2019: Bundesjugendorchester; © Mutesouvenir | Kai Bienert
Mutesouvenir | Kai Bienert

Young Euro Classic - Bundesjugendorchester

Noch konservativer können junge MusikerInnen nicht auftreten: alle ganz in Schwarz, sogar mit schwarzer Fliege. Dazu ein Dirigent, dessen rechte Hand kaum einmal ruht. Wenn sie es endlich einmal tut, ist das Resultat sofort zu hören: Freiheit!

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Young Euro Classic 2019: Galilee Chamber Orchestra (Israel-Palä
MUTESOUVENIR | KAI BIENERT

Young Euro Classic - GALILEE CHAMBER ORCHESTRA

Für die jungen Musiker des arabisch-israelischen Galilee Chamber Orchestra ist es erkennbar wichtig, ihr Anliegen einer Kulturbotschaft in verfeindeten Gesellschaften nach Berlin zu tragen. Dabei haben sie sich für ein durchweg elegantes, humorvolles, rhetorisch geschliffenes Programm entschieden.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: