Daniel Harding © Stephan Rabold
© Stephan Rabold
Bild: © Stephan Rabold Download (mp3, 3 MB)

Die Berliner Philharmoniker unter Daniel Harding - Philharmonie Berlin: Werke von Berg und Beethoven

Bewertung:

Daniel Harding dirigiert die Berliner Philharmoniker solide, kompetent und sicher mit einem edlen, fast eleganten philharmonischen Klang.

Auch die Berliner Philharmoniker müssen ihre Programme anpassen: Ein neues Werk von Olga Neuwirth und Gustav Mahlers fünfte Sinfonie sollten eigentlich gespielt werden – beides derzeit für den notwendigen Abstand auf der Bühne zu groß besetzt.

Dafür Beethovens "Pastorale" und drei Sätze aus Bergs "Lyrischer Suite". Daniel Harding dirigiert das alles solide, kompetent und sicher mit einem edlen, fast eleganten philharmonischen Klang. Die Konturen sind abgeschliffen, und alles ist liebevoll nachpoliert. Allerdings auch allzu freundlich und emotionsarm. Exquisite Langeweile auf Weltklasseniveau.

Andreas Göbel, rbbKultur

Weitere Rezensionen