rbbKultur Rezensionen Bühne

  • Zeiten zurücksetzen
Camille Saint-Saens: Samson et Dalila | Staatsoper Berlin | © Matthias Baus
© Matthias Baus

Berliner Staatsoper - Camille Saint-Saens: Samson et Dalila

Die biblische Geschichte von Samson und Dalila in der musikalischen Version von Saint-Saens ist bis heute ein Hit – das Werk gehört zu den berühmtesten französischen Opern überhaupt. Gesten Abend war Premiere an der Berliner Staatsoper mit Elina Garanca als Dalila und Daniel Barenboim am Pult. 

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Lazarus - Lonely Child © Stefan Gloede
Stefan Gloede

Potsdamer Winteroper - "Lazarus - Lonely Child"

Seit vielen Jahren produzieren die Kammerakademie Potsdam und das Hans Otto Theater die "Potsdamer Winteroper". In diesem Jahr mit geistlichem Musiktheater von Franz Schubert und Claude Vivier ...

Bewertung:
Cuarteto Quiroga und Javier Perianes (2. v.r.); © Promo
Cuarteto Quiroga

Konzerthaus Berlin - Cuarteto Quiroga & Javier Perianes

Der spanische Geiger Manuel Quiroga erlitt 1937, im Alter von 46 Jahren, einen so schweren Unfall, dass er danach nicht mehr spielen konnte. Dennoch gilt er heute vielen spanischen Violinisten als Vorbild. So sehr, dass sich ein Streichquartett aus Madrid nach ihm benannt hat: das Cuarteto Quiroga.  

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Staatsoper: Il primo omicidio; hier: Olivia Vermeulen (Abel), Kristina Hammarström (Cain) und Arttu Kataja (Stimme von Luzifer); © Monika Rittershaus
Monika Rittershaus

Staatsoper Unter den Linden Berlin - "Il Primo Omicidio"

Alessandro Scarlatti gilt mit seinem vielfältigen Werk als wegweisender Reformer der Barockmusik. Im Rahmen der Barocktage ist nun sein Oratorium "Il Primo Omicidio" über den ersten, biblisch verbürgten Brudermord von Kain an Abel zu erleben.

Bewertung: