rbbKultur Rezensionen Bühne

  • Zeiten zurücksetzen
Musikfest Berlin 2019/ Jonas Holthaus: Rundfunkchor Berlin
Musikfest Berlin 2019/ Jonas Holthaus

Berliner Dom - Weihnachtskonzert

Das Berliner Weihnachtskonzert des Rundfunkchors im Berliner Dom ist längst eine schöne Tradition geworden – in diesem Jahr mit einem rein britischen Programm mit Werken von Judith Weir, Matthew Martin, Judith Bingham und Owain Park. Clemens Goldberg hat das Konzert in der riesigen Kuppelhalle gehört.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Die Goldenen 20er Jahre im Admiralspalast © Christian Kleiner
Christian Kleiner

Admiralspalast - Berlin Berlin. Die große Show der Goldenen 20er Jahre

Allerspätestens seit der Serie "Babylon Berlin" wird das Berliner Nachtleben vom Ende der 1920er Jahre so richtig gefeiert. Die neue Show "Berlin Berlin", die am 19.12. im Admiralspalast Weltpremiere hatte, sattelt da drauf und präsentiert Größen wie Josephine Baker, Anita Berber, Marlene Dietrich und die Comedian Harmonists mehr oder weniger überzeugend.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Ensemble der Karajan-Akademie der Stiftung Berliner Philharmoniker; © Peter Adamik
Peter Adamik

Kammermusiksaal der Philharmonie - Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker und Reinhard Goebel

"Die Vier Jahreszeiten" - ungezählt sind die Einspielungen der berühmten vier Violinkonzerte. 1725, zum Zeitpunkt der Entstehung, hatte Antonio Vivaldi den Höhepunkt seiner Kompositionskunst erreicht und mit "Le Quattro Stagioni" demonstriert er das ganze Spektrum seiner Kunst. Reinhard Goebel und die Karajan-Akademie präsentieren den Konzertzyklus neben weiteren Konzerten des venezianischen Komponisten im Kammermusiksaal der Philharmmonie.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Komische Oper Berlin: "La Traviata" © Iko Freese / drama-berlin.de
Iko Freese / drama-berlin.de

Komische Oper Berlin - "La Traviata"

In Verdis "La Traviata" nach dem Bestseller "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas jr. geht es um Liebe, Leiden und Tod. Die Regisseurin Nicola Raab hat das berühmte Seelendrama an der Komischen Oper neu interpretiert.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: