Ernst von Dohnanyi: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 & 2 © Capriccio
Capriccio
Bild: Capriccio

CD-Kritik - Ernst von Dohnányi: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 & 2

Bewertung:

Eine CD-Kritik von Julia Spinola

Den Namen von Dohnányi verbindet man hierzulande hauptsächlich mit zwei großen Persönlichkeiten: dem langjährigen Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnányi und dem Dirigenten Christoph von Dohnányi.

In Ungarn dagegen ist der Komponist Ernö, oder eingedeutscht: Ernst von Dohnányi, der Großvater von Klaus und Hans, die weitaus bekanntere Figur. Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz hat nun zusammen mit der Pianistin Sofja Gülbadamova seine beiden Klavierkonzerte neu aufgenommen. Am Pult steht die französische Dirigentin Ariane Matiakh.

Julia Spinola, rbbKultur

Weitere Rezensionen