Augustin Hadelich: Bach – Sonaten & Partiten; Montage: rbbKultur
Warner
Bild: Warner

Augustin Hadelich, Violine - Johann Sebastian Bach: Sonaten und Partiten

Bewertung:

Eine Kritik von Kai Luehrs-Kaiser

Augustin Hadelich ist einer der besten deutschsprachigen Geiger der Welt – was er mit dieser (seiner mindestens neunten) CD lässig beweist. Flüssigkeit und Artikulation sind die Haupteigenschaften, mit denen Hadelich die großen Bögen wahrt, ohne die kleinen Details preiszugeben. Er spielt die berühmte Guarneri del Gesù, die einem der wichtigsten Vorgänger, Henryk Szeryng gehörte.

Zu dumm, dass der Schwerpunkt der Karriere dieses – bei einem Hausbrand in seiner Jugend schwer verletzten – Virtuosen immer noch in den USA liegt. Hadelich ist phantastisch.

Kai Luehrs-Kaiser, rbbKultur

Weitere Rezensionen