Carl Philipp Emanuel Bach: Beyond the Limits © Harmonia Mundi
Harmonia Mundi
Bild: Harmonia Mundi

Amandine Beyer und Gli Incogniti - Carl Philipp Emanuel Bach: Sechs Hamburger Streichersinfonien

Bewertung:

Eine Kritik von Bernhard Schrammek

Die sechs Hamburger Streichersinfonien von Carl Philipp Emanuel Bach sind in ihrem gewaltigen Ausdrucksspektrum zutiefst beindruckend und zeigen einen nimmermüden und zu wegweisenden Experimenten aufgelegten Komponisten.

Das Ensemble Gli Incogniti unter Leitung von Amandine Beyer hat diese höchst anspruchsvollen Werke mit einer beispielhaften Frische und Intensität eingespielt. Mit kleiner Streicherbesetzung werden die vielfältigen Kontraste so plastisch herausgearbeitet, dass das Zuhören im wahrsten Wortsinne immer "spannend" ist.

Bernhard Schrammek, rbbKultur

Weitere Rezensionen