Ludwig van Beethoven: Klavierkonzerte; Krystian Zimerman © Deutsche Grammophon
Deutsche Grammophon
Bild: Deutsche Grammophon

Krystian Zimerman, Klavier - Ludwig van Beethoven: Klavierkonzerte Nr. 1 – 5

Bewertung:

Eine Kritik von Kai Luehrs-Kaiser

Für Krystian Zimerman, einen der zweifellos fünf größten Pianisten der Gegenwart, ist es der zweite Zyklus aller fünf Beethoven-Konzerte. Für Simon Rattle sogar der dritteinhalbte (nach Vogt, Brendel und Uchida).

Das Instrumentarium und die Deutungsvoraussetzungen sind mehr oder weniger dieselben geblieben. Nur dass Zimerman über einen viel perfekter durchmodellierten, überirdisch eingedunkelten Anschlag verfügt als vor 30 Jahren (damals immerhin unter Leonard Bernstein!).

Für einen Neuaufriss fragt sich, ob das nicht doch – angesichts unzähliger Vergleichsaufnahmen – zu wenig ist?

Kai Luehrs-Kaiser, rbbKultur

Weitere Rezensionen