Johann Sebastian Bach: Toccaten; Claire Huangci © Berlin Classics
Berlin Classics
Bild: Berlin Classics Download (mp3, 15 MB)

Claire Huangci, Klavier - Johann Sebastian Bach: Toccaten

Bewertung:

Eine Kritik von Bernhard Schrammek

Die Pianistin Claire Huangci hat in den vergangenen zehn Jahren bereits ein eindrucksvolles Repertoire eingespielt, das von Scarlatti-Sonaten bis zu Rachmaninov-Préludes reicht. Jetzt hat sie ihr erstes Bach-Album veröffentlicht und dafür überraschender Weise die weniger bekannten Toccaten ausgewählt, also hochvirtuose und experimentelle Frühwerke von Johann Sebastian Bach.

Eine glänzende Wahl, denn Claire Huangci überträgt diese Cembalostücke mit viel Inspiration aufs Klavier. Die CD-füllende Orgeltoccata d-Moll in der romantisierenden Busoni-Bearbeitung wirkt da wie ein Fremdkörper.

Bernhard Schrammek, rbbKultur

Weitere Rezensionen