Joseph Haydn: Die Schöpfung © Alia Vox
Alia Vox
Bild: Alia Vox

Le Concert des Nations und La Capella Reial de Catalunya unter Jordi Savall - Joseph Haydn: "Die Schöpfung"

Bewertung:

Eine Kritik von Bernhard Schrammek

Jordi Savall ist vor wenigen Monaten 80 Jahre alt geworden und denkt nicht daran, die Gambe respektive den Dirigentenstab an den Nagel zu hängen. Im Gegenteil: Er tritt weltweit auf und produziert regelmäßig neue CDs.

Auf seinem neuesten Album widmet er sich mit der Capella Reial de Catalunya und Le Concert des Nations einem Standardwerk der Wiener Klassik: dem Oratorium "Die Schöpfung" von Joseph Haydn.

Mit einem hervorragend aufgelegten Orchester und sehr guten Solisten gelingt ihm eine Aufnahme, die keinen Schwachpunkt hat und dennoch insgesamt leicht hinter den hohen Erwartungen zurückbleibt.

Bernhard Schrammek, rbbKultur

Weitere Rezensionen