Benjamin Bernheim: Boulevard des Italiens © Deutsche Grammophon
Deutsche Grammophon
Bild: Deutsche Grammophon

Französische Arien von Puccini, Verdi u.a. - Benjamin Bernheim: "Boulevard des Italiens"

Bewertung:

Eine Kritik von Kai Luehrs-Kaiser

Auf seiner zweiten Solo-CD "Boulevard des Italiens" singt der französische Tenor Benjamin Bernheim Arien des italienischen Repertoires – aber auf Französisch. Es handelt sich um Auszüge aus französischen Fassungen, die von italienischen Komponisten im 19. Jahrhundert für Paris angefertigt wurden. Und die eine ganz eigene Tradition repräsentierten.

Bernheim gilt als eine der tatsächlich großen Nummern der internationalen Opernszene. Ist er tatsächlich so etwas Besonderes?

Kai Luehrs-Kaiser, rbbKultur

Weitere Rezensionen