Pene Pati: Arien © Warner
Warner
Bild: Warner

Verdi, Gounod, Rossini u.a. - Pene Pati: Arien

Bewertung:

Eine Kritik von Kai Luehrs-Kaiser

"Eine Offenbarung", so zitiert die Firma Warner aus einer Kritik über den aus Samoa stammenden Tenor Pene Pati – und preist damit dessen Debüt-Album an. Italienische und französische Arien von Verdi, Rossini, Gounod, Massenet und anderen verlangen dem jungen Tenor alles an Vielseitigkeit und Farbenreichtum ab, was man nur finden kann. Der Sänger präsentiert sich in vokaler Siegerpose.

Ist hier tatsächlich ein neuer Pavarotti im Anlauf?

Kai Luehrs-Kaiser, rbbKultur

Weitere Rezensionen