Kulturradio Rezensionen CD

  • Zeiten zurücksetzen
Juliane Laake: "Triumvirat"
Verlagsgruppe Kamprad | Querstand

Alte Musik - Juliane Laake: "Triumvirat"

Gambenmusik von deutschen Barockhöfen: Juliane Laake bringt die Komponisten Schenck, Kühnel und Höffler zum "Triumvirat" zusammen.

Bewertung:
A Minimal Sax: Glass, Nyman, Reich, Torke
Brilliant Classics

Kammermusik - A Minimal Sax: Glass, Nyman, Reich, Torke

Das Saxofon ist das Instrument des Jahres 2019 - und auch sehr geeignet, Klassiker der Minimal Music zu interpretieren: Quartette von Steve Reich, Philip Glass, Michael Nyman und Michael Torke.

Bewertung:
Ludwig van Beethoven - Missa Solemnis op. 123
Carus

Alte Musik - Ludwig van Beethoven - Missa Solemnis op. 123

Das Beethoven-Jahr 2020 zeichnet sich allmählich am Horizont ab, die ersten Neuerscheinungen auf dem CD-Markt weisen in diese Richtung. Bemerkenswert ist die Neueinspielung von Beethovens "Missa Solemnis" mit Solisten, dem Stuttgarter Kammerchor und dem Orchester Hofkapelle Stuttgart unter Leitung von Frieder Bernius. Wer bislang Berührungsängste mit diesem Werk hatte, dem sei diese Aufnahme wirklich empfohlen, meint Kritiker Claus Fischer.

Bewertung:
Gasparo Spontini: "Olympie"
Palazetto Bru Zane

Oper in drei Akten - Gaspare Spontini: "Olimpie"

Gasparo Spontini war einer der wichtigsten französischen Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts, bewundert von Kollegen wie Berlioz und Wagner. Doch zu finden ist sein Werk kaum noch auf Bühnen oder Tonträgern. Jetzt ist eine Neuaufnahme seiner Oper Olimpie erschienen.

Bewertung:
Elina Garanca: "Sol y vida"
Deutsche Grammophon

Solistin - Elīna Garanča: Sol y Vida

Auf ihrem neuen Album "Sol y Vida" widmet sich die lettische, in Spanien lebende Mezzo-Sopranistin Elīna Garanča etlichen spanischen, südamerikanischen und italienischen Liedern und Canzonen; arrangiert, zum Teil auch etwas kandiert und geliert mit Orchester.

Bewertung:
Stefan Kießling Spielt | Plays Bach
ortus

Orgel - Stefan Kießling Spielt | Plays Bach

Der Organist Stefan Kießling stammt aus Görlitz, hat auch eine Zeit lang in Cottbus gelebt. Und er hat beim rbb schon einige Konzertaufnahmen gemacht - die letzte vor zwei Jahren im Rahmen des "Brandenburger Orgelmonats", den wir ja immer im Oktober veranstalten. In den letzten Jahren war Stefan Kießling als Assistenzorganist an der Thomaskirche in Leipzig tätig, hat also über dem Grab von Johann Sebastian Bach Dienst getan. Inzwischen ist er weltweit als "reisender Orgelvirtuose" unterwegs  - und stellt nun sein Debüt auf CD vor.

Bewertung:
Gaetano Donizetti: L'ange de Nisida
Opera Rara

Oper - Gaetano Donizetti: L'ange de Nisida

Gaetano Donizetti gehört zu den produktivsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts – über 70 Opern hat er hinterlassen. Letztes Jahr fand in London am Royal Opera House eine Uraufführung statt – L'ange de Nisida, eine bisher nie aufgeführte Oper. Jetzt ist der Mitschnitt bei Opera rara auf CD erschienen.

Bewertung: