Theatertreffen 2019, Inszenierung "Das grosse Heft"
berlinerfestspiele.de/Sebastian Hoppe
Bild: berlinerfestspiele.de/Sebastian Hoppe Download (mp3, 51 MB)

Aufnahme vom 56. Berliner Theatertreffen - Was soll das Theater?

Mit Lisa Lucassen, Klaus Dörr, Thomas Oberender u.a.

Alle Jahre wieder im Berliner Mai: Das Theatertreffen präsentiert die zehn "bemerkenswertesten Inszenierungen" des vergangenen Jahres aus dem deutschsprachigen Raum. Eine vieldiskutierte Auslese, unter anderem mit dem Staatsschauspiel Dresden ("Das große Heft"), dem Deutschen Theater Berlin ("Persona"), den Münchner Kammerspielen ("Dionysos Stadt") und dem Wiener Burgtheater ("Hotel Strindberg"). Auch der Stückemarkt und aktuelle Debatten – so zur Zukunft der Stadttheater – werden in der Sendung zur Sprache kommen.

Mit

Lisa Lucassen, Performerin von She She Pop
Klaus Dörr, Intendant Volksbühne
Mareike Beykirch, Schauspielerin Gorki Theater
Lisa Jopt, Schauspielerin, Organisatorin der TT-Gender-Konferenz "Burning Issues"
Thomas Oberender, Intendant Berliner Festspiele
Sebastian Hartmann, Regisseur "Erniedrigte und Beleidigte", Staatsschauspiel Dresden
Amir Gudarzi, Autor, Stückemarkt
Claudia Bauer, Regisseurin, "Tartuffe oder das Schwein der Weisen", Theater Basel

Moderation: Andrea Handels und Roland Schneider