René Pollesch, Theaterregisseur und Autor, steht am Rande einer Pressekonferenz zur "Zukunft der Volksbühne", Berlin, Juni 2019; © dpa/Britta Pedersen
Bild: dpa/Britta Pedersen

Ab 2021 neuer Intendant - Was hat René Pollesch mit der Volksbühne vor?

Oliver Kranz berichtet

Die Berliner Volksbühne bekommt einen neuen Intendanten: René Pollesch. Das hat Berlins Kultursenator Klaus Lederer heute Mittag bekannt gegeben. Nach der vorzeitigen Aufgabe des Belgiers Chris Dercon im Frühjahr 2018 war Klaus Dörr als Geschäftsführer eingesprungen, bis zum Sommer 2021. Danach übernimmt Pollesch, der das Haus aus seiner langjährigen Zusammenarbeit mit Frank Castorf gut kennt.

Was er vorhat? Oliver Kranz berichtet.

Mehr zum Thema