rbbKultur Rezensionen Bühne

  • Zeiten zurücksetzen
Marcel Kohler und Enno Trebs in "Einsame Menschen" in den Kammerspielen vom Deutschen Theater
Deutsches Theater / Arno Declair

Deutsches Theater Kammerspiele - "Einsame Menschen"

Vor 130 Jahren, 1891, wurde in Berlin das Drama "Einsame Menschen" vom späteren Literaturnobelpreisträger Gerhart Hauptmann uraufgeführt. Es wurde rasch eines der bekanntesten Theaterstücke deutscher Sprache und wird seitdem landauf, landab gern gespielt. An den Kammerspielen des Deutschen Theaters Berlin hat Regisseurin Daniela Löffner nun eine neue Inszenierung herausgebracht.

Download (mp3, 8 MB)
Bewertung: