rbb Praxis Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    rbb Praxis Logo
    rbb Presse & Information

    - rbb Praxis vom 05.04.2017

    +++ Pollenallergie - keine Kinderkrankheit +++ Prostatakrebs - wie erkennen, wie behandeln? +++ Fit und schlank - trotzdem Bluthochdruck +++Wie gesund ist eigentlich... Zahnpasta? +++

    Pollenflug von Pappeln (Quelle: imago/Christian Ohde)
    imago stock&people

    Pollenallergie - keine Kinderkrankheit

    Endlich Frühlingsanfang! Doch jetzt beginnt die Zeit des Leidens für die zahlreichen Allergiker. Mehr als ein Viertel der Erwachsenen hat eine allergische Erkrankung, häufig ausgelöst durch Pollen. Nicht immer wird ein Heuschnupfen auch als solcher erkannt. Denn viele Betroffene und auch manche Ärzte denken nicht daran, dass eine Pollenallergie auch im höheren Lebensalter erstmals auftreten kann.

    Prostatakrebszellen unter dem Elektronenmikroskop (Bild: imago/Science Photo Library)
    imago stock&people

    Prostatakrebs - wie erkennen, wie behandeln?

    Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart des Mannes. Wann muss der Krebs entfernt werden und wann kann man abwarten? Welche neuen Methoden gibt es bei Diagnostik und Therapie? Außerdem zeigen wir, wie man den Beckenboden kräftigt, um Inkontinenz zu vermeiden – nach einem Eingriff oder auch prophylaktisch. 

    Bei einer Frau wird Blutdruck gemessen (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Fit und schlank - trotzdem Bluthochdruck

    Thomas Reinhold ist Tennislehrer, war jahrelang Leistungssportler. Er hat keine Risikofaktoren und trotzdem ist sein Blutdruck zu hoch und damit ein Gesundheitsrisiko: Schlaganfall und Nierenversagen sind mögliche Folgen. Er möchte seinen Blutdruck senken – am besten ohne Medikamente. Gelingt ihm das?

    Zahnbürste mit Zahnpasta (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Wie gesund ist eigentlich... Zahnpasta?

    Zahnschmelz ist die härteste Substanz unseres Körpers. Trotzdem ist er nicht unangreifbar. Säure und falsches Putzen setzen ihm zu, gelegentlich frisst sich Karies hinein. Neue Zahnpasten, die angeblich immer mehr können, versprechen das zu vermeiden. Aber was brauchen die Zähne wirklich, und was ist überflüssig?