rbb Praxis Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    rbb PRAXIS LOGO
    rbb

    - rbb Praxis vom 15.08.2018

    Alternativ- oder Komplementärmedizin ist seit Jahren außerordentlich beliebt. Ihre besondere Qualität: die intensive Beschäftigung mit dem kranken Menschen und das Einbeziehen der gesamten Lebensführung in den Genesungsprozess. Die Praxis sendet aus dem Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Berlin-Kladow, die diesen Ansatz bei sich integriert.

    rbb Praxis aus dem Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe (Quelle: rbb)
    rbb

    Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

    Das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe ist ein Akutkrankenhaus mit integrativem Ansatz. Es bietet von der Notfallmedizin über chirurgische, internistische und onkologische Abteilungen und Zentren in 14 Fachabteilungen ein breites Spektrum an medizinischer Versorgung.

    Zutaten für Couscous und Gemüse (Quelle: imago/Photocase)
    imago/Photocase

    Fasten zur Unterstützung der Chemotherapie

    Fasten liegt im Trend – bei Gesunden und Kranken. So interessieren sich beispielsweise auch immer mehr Menschen mit Krebs für das sogenannte Kurzzeit-Fasten. Es soll zum Beispiel während der Chemotherapie die Nebenwirkungen verringern und möglichst auch die Behandlung wirksamer machen. Erste kleine Studien zeigen positive Hinweise. Doch Forscher warnen auch: Krebspatienten sollten nie auf eigene Faust fasten.

    Grüne Suppe von Kräutern und Broccoli (Quelle: imago/Westend61)
    imago/Westend61

    "Anders" kochen - die Krankenhausküche in Havelhöhe

    Seit einem Jahr wird im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe "anders" gekocht, als in den meisten Kliniken der Republik: frisch, innovativ und lecker, aber besonders arbeitsaufwändig. Anders - sagen die Köche hier - ließe sich gesundes Essen im Krankenhaus nicht realisieren. Denn als Tagesbudget stehen gerade mal 4,74 Euro zur Verfügung.

    Hafer (Quelle: imago/Winfried Rothermel)
    imago/Winfried Rothermel

    Hafer - der gesunde Alleskönner

    Hafer wird seit Jahrzehnten als Schonkost-Klassiker serviert: Das Getreide der Pflanze enthält viel Eiweiß, hochwertige Fettsäuren und viel Vitamin B1. Hafer ist damit Experten zufolge das hochwertigste Getreide, das in Mitteleuropa angebaut wird. Außerdem wurde Hafer 2017 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. Aus ihr gewonnene Produkte helfen gegen Hautleiden, Magen-Darm-Erkrankungen, Arteriosklerose und mehr.

    Frau schreit hintermilchiger Folie (Quelle: imago/Bernd Friedel)
    imago/Bernd Friedel

    Angst und Panik - wenn nichts mehr geht

    Hände und Füße sind taub, die Luft bleibt aus und das Herz schlägt bis zum Hals - was hier nach einer dramatischen Erkrankung klingt, sind die typischen Anzeichen einer Panikattacke. Wer früh zum richtigen Arzt oder Therapeuten geht, hat gute Behandlungsaussichten. Zum Beispiel in der Angstambulanz der Charité.