rbb Praxis Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    - rbb Praxis vom 27.03.2019

    rbb Praxis informiert aktuell, regional und unterhaltsam über medizinische Themen, Gesundheitsvorsorge und neue Therapieformen.

    Mann in Schlips und Krawatte liegt krank auf Bett (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Männergesundheit: Vorbeugen statt Umfallen

    Es gibt Ärzte für Kinder und solche, die sich speziell um Frauen kümmern. Männerärzte aber sind bislang unbekannt. Dabei gäbe es großen Bedarf: Es ist erwiesen, dass Männer häufiger krank sind als Frauen und vor ihnen sterben. Dennoch - Männer bringen ihr Auto regelmäßig zum TÜV, ihren eigenen Körper lassen sie aber tendenziell ungern checken. Wie Männer gesundheitsbewusst leben und sich durch sinnvolle Früherkennung schützen können, verrät die rbb Praxis.

    Grafische Darstellung der Nasennebenhöhlen mit Entzündung (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Sinusitis: Chronische Nasennebenhöhlenentzündung

    Etwa jeder zehnte Deutsche kämpft mit einer zugeschwollenen Nase und entzündeten Nasennebenhöhlen, und das nicht nur während der kalten Jahreszeit. Wenn bei einer Sinusitis zusätzlich Nasenpolypen wachsen, ist der Leidensdruck hoch. Oft muss wieder und wieder operiert werden. Jetzt gibt es für Betroffene neue Hoffnung auf freies Durchatmen - durch modernde Medikamente, sogenannte Biologika.

    3D-Grafik eines angewinkelten Knies (Bild: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Umstellungs-OP gegen Arthrose

    X- und O-Beine können eine Arthrose im Knie begünstigen, da das Gelenk durch die Fehlstellung einseitig belastet ist. In manchen Fällen kann eine so genannte Umstellungs-Osteotomie helfen. Dabei wird die Beinachse operativ korrigiert - eine Therapie, die nicht nur einen präzisen Operateur erfordert, sondern auch viel Geduld von den Patienten.

    Pollen unter dem Mikroskop (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Pollen: Was Allergikern 2019 zu schaffen macht

    Heuschnupfen ist nicht gleich Heuschnupfen - und bleibt es auch nicht im Jahr 2019. Die Zahl der Pollen nimmt nämlich jedes Jahr zu, außerdem fliegen sie tendenziell länger. Dazu gibt es aktuell Faktoren, die Pollen für Allergiker noch aggressiver machen - gerade in der Stadt. Genau hier lauert auch noch der Faktor Feinstaub. Berliner Mediziner suchen per mobiler Pollenkammer nach Lösungen. Die rbb Praxis informiert.

    Herzmassage an einer Reanimationspuppe mit Handy zwischen Brustkorb und Helferhänden (Bild: Privat)
    Privat

    Herzdruckmassage per Handy

    Wer weiß wirklich, wie Wiederbelebungsmaßnahmen genau funktionieren? Und wer kann sein Wissen im Notfall anwenden? Selbst ohne Mund-zu-Mund-Beatmung trauen sich viele Menschen nicht, eine Herzdruckmassage auszuführen. Berliner Experten haben jetzt eine App entwickelt, die zum sprechenden Coach für den Notfall wird und Helfern Anweisungen gibt - das geht, weil das Handy zwischen Händen und Brustkorb liegt.