Augenscreening bei einer Patientin (Quelle: imago/Design Pics)
imago/Design Pics
Bild: imago/Design Pics

- Hornhauttransplantation

Eine Hornhautransplantation ist eine Routine-OP. Kaum Komplikationen. Die rbb Praxis zeigt, wie unkompliziert Eingriff und Nachbehandlungen sind.

weitere Themen der Sendung

Ärztin untersucht Auge eines Mannes (Bild: imago/Westend61)
imago/Westend61

Sehstörungen: Harmlos oder gefährlich?

Manchen Menschen verschwimmen die Buchstaben beim Lesen, andere sehen verzerrt. Altersbedingte Veränderungen, aber auch Verletzungen oder Infektionen der Hornhaut können zu Trübungen führen, die das Sehen stark beeinträchtigen. Welche Behandlungen versprechen Hilfe? Bei welchen Symptomen muss sofort reagiert werden? Die rbb Praxis im Live-Chat mit Augenexpertin Prof. Dr. Antonia Joussen von der Charité.

Aufgerichtete Hand lehnt Glas mit Milch ab (Bild: imago/Panthermedia)
imago/Panthermedia

Live-Diagnose: Laktose-Intoleranz

Sie vertragen keine Milch? Vanillesoße oder Speiseeis verursachen Blähungen, Übelkeit und Bauchkrämpfe? Möglicherweise hat Ihr Körper Probleme mit Milchzucker. Mediziner sprechen von einer Laktose-Intoleranz. Mit einem Atemtest lässt sich diese Unverträglichkeit nachweisen. Wie der genau funktioniert, zeigen wir live im Studio der rbb Praxis.

Mann liegt mit Brille in einem Solarium (Bild: imago/CHROMORANGE)
imago/CHROMORANGE

Solarien – unterschätzte Gefahr

Draußen ist es ungemütlich und dunkel. Da ist es verlockend, "Licht auf Knopfdruck" zu tanken. Solarien gibt es an vielen Straßenecken. Für ein paar Euro kann man auch direkt im Schwimmbad, der Sauna oder im Fitnessstudio künstliche Sonne genießen. Doch die leicht zu kriegenden UV-Strahlen können uns gefährlich werden. Experten warnen: Die intensive Bestrahlung kann zu Hautschäden, vorzeitiger Hautalterung und sogar Hautkrebs führen.