Nahaufnahme eines Hamburgers auf Holz (Bild: imago images/CHROMORANGE)
www.imago-images.de
Bild: www.imago-images.de

- Die Ernährungsdocs: Diabetes Typ 2, Sodbrennen, Fettleber

Essen als Medizin: Die "Docs" Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, alle erfahrene Mediziner, helfen Menschen, die an ihren Erkrankungen fast verzweifeln. Sie wollen mit gezielten Ernährungsstrategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen. Die Themen dieser Sendung: Diabetes Typ2: Übergewichtig und zuckerkrank durch zu viele Snacks +++ Sodbrennen: Schluss mit schädlichen Säureblockern! +++ Wie man eine Fettleber heilt +++

Übergewichtig und zuckerkrank durch zu viele Snacks

Malte G. hat krankhaftes Übergewicht und dadurch Diabetes Typ 2, die gefährliche Zuckerkrankheit. Behandelt wird der 45-Jährige von Silja Schäfer, die neu ist im Ärzte-Team.

Ernährungsdoc berät übergewichtigen Patienten zu Diabetes (Bild: NDR/rbb)
Ein extremer Fall von Diabetes Typ 2: Malte G. braucht dringend Hilfe gegen seine gefährliche Lust auf SnacksBild: NDR/rbb

Die Ernährungsmedizinerin ist zwar auf die Behandlung adipöser Menschen spezialisiert, dennoch ist der 200-Kilo-Mann auch für sie ein extremer Fall. "Sie sind Weltmeister im Snacken", stellt die Ärztin nach der Analyse seines Ernährungsprotokolls fest. Ihre Strategie: geregelte Mahlzeiten mit viel Gemüse. Wird Malte G. Übergewicht und Diabetes damit in den Griff kriegen?

Zum Thema

Grafische Darstellung eines menschlichen Körpers, hervorgehoben die Leber (Quelle: imago/Science Photo Library)
imago/Science Photo Library

Nicht-alkoholische Fettleber - Wenn die Leber ihr Fett wegkriegt

Leberschäden bringt man vor allem mit übermäßigem Alkoholkonsum in Zusammenhang. Es gibt auch andere Ursachen, die zu einer Fettleber führen können. Wie man sie erkennt, was dagegen hilft und wie man ihr vorbeugen kann.

Sodbrennen: Schluss mit schädlichen Säureblockern!

Sandra P. hat Sodbrennen und schluckt täglich mehrere Säureblocker. Dass die ihr Risiko für Knochenbrüche, Nierenschäden oder sogar einen Herzinfarkt erheblich steigern, ist der 46-Jährigen nicht bewusst.

Ernährungsdoc Riedl berät Patientin mit Sodbrennen (Bild: NDR/rbb)
Hilfe gegen Sodbrennen: Sandra P. weiß sich nur noch mit Tabletten zu helfen - doch es gibt einen anderen Weg | Bild: NDR/rbb

Sie ist eine Naschkatze, hat besonders bei der Arbeit im Büro ständig etwas zwischen den Zähnen. Zu allem Überfluss ist ihr Lieblingsessen Nudeln, die ihre Magensäure erst richtig in Fahrt bringen. Ernährungs-Doc Matthias Riedl hat Alternativen auf Lager: Nudeln aus Linsen, grünen Erbsen und Kichererbsen. Kann sich Sandra P. damit anfreunden? Und wird sie das Dauerbrennen aus dem Magen so unter Kontrolle bekommen?

Die Experten

  • Dr. Anne Fleck

  • Dr. Jörn Klasen

  • Dr. Matthias Riedl

Wie man eine Fettleber heilt

Seine Ärzte haben ihm eine Diagnose gestellt, aber nicht gesagt, was er dagegen tun soll. Steffen M. hat eine Fettleber. Der Magen-Darm-Spezialist Jörn Klasen ist besorgt: Ist die Leber des 31-Jährigen schon entzündet? Das wäre gefährlich, denn dadurch kann das Lebergewebe vernarben und absterben.

Ernährungsdoc Klasen backt mit Patient in Küche (Bild: NDR/rbb)Steffen M. braucht dringend Hilfe - sonst kann seine Fettleber gefährlich werden. Aber was kann er überhaupt tun? Der Ernährungsdoc weiß Rat

Mit einem speziellen Gerät, einem Fibroscan, untersucht er Steffen M. Für die Ernährung des Rostockers findet der Mediziner klare Worte: "Sie essen wenig, aber eigentlich nur Schrott." Fertiggerichte, Weißbrot und Zucker. Ab sofort soll Steffen M. zweimal am Tag, in festem Rhythmus, essen. Wenig Kohlenhydrate, dafür viel Gemüse und Eiweiß. So soll seine fett gemästete Leber ins Fasten kommen. Hält er das durch?

Ernährungsdocs im NDR