Raiko Thal vor neuem Praxis-Logo (Bild: rbb)

- rbb Praxis

Das Gesundheitsmagazin

+ Meniskusschaden - was hilft?
+ Coronakrise: Wie geht es chronisch kranken Menschen?

Moderation: Raiko Thal

Mann hält sich schmerzendes Knie (Bild: imago images/Panthermedia)

Meniskusschaden - was hilft?

Macht der geschädigte Meniskus Beschwerden, gibt es zwei Möglichkeiten: die konservative Physiotherapie, die vor allem die Beinmuskulatur stärkt und das Knie stabilisiert. Und die operative Kniegelenksspiegelung, bei der der kaputte Meniskus genäht und/oder die geschädigten Knorpelteile entfernt werden. Was hilft wann klärt die rbb Praxis.

Medizinisches Personal versorgt Zugang mit Kanülen am Arm einer Patientin (Bild: imago images/Oliver Ring)

Coronakrise: Wie geht es chronisch kranken Menschen?

"Chronische Krankheiten", das sind lang andauernde Erkrankungen, die nicht vollständig geheilt werden können. Mehr als jeder dritte Deutsche gilt heute chronisch krank. Viele von ihnen gelten als anfällig für das neue Coronavirus, andere haben kein erhöhtes Risiko, aber Probleme an Medikamente zu kommen. Wie geht es chronisch Kranken in Coronazeiten? rbb Praxis fragt Betroffene und ein Arbeitsrechtler informiert im Studio über Rechtsfragen.

Bild in groß
Bildunterschrift