rbb-Praxis bei Inforadio

Frau tastet ihre schmerzende Brust ab
imago images / Panthermedia

Mammographie-Screening findet wieder statt

Trotz Pandemie sollten Krebs-Früherkennungsuntersuchungen wahrgenommen werden. Das gilt auch für das Mammographie-Screening, zu dem Frauen zwischen ab 50 alle zwei Jahre eingeladen werden. rbb Praxis-Reporterin Ursula Stamm hat sich in einer Praxis umgesehen.

Junger Mann mit Vitiligo
imago images / Westend61

Vitiligo - wenn gescheckte Haut zum Stigma wird

Durch das kanadische Model Winnie Harlow ist die Hautkrankheit Vitiligo bekannter geworden. Doch nicht jeder geht so selbstbewusst mit der Weißfleckenkrankheit um. Rbb Praxis – Reporterin Ursula Stamm hat sich mit einer Vitiligo-Patientin unterhalten.

Mann mit Rheuma-Beschwerden
imago images / Panthermedia

Rheuma-Patienten und Covid19

Rheumatiker müssen häufig entzündungshemmende Medikamente einnehmen. Macht sie das anfälliger für Covid-19? Das wird auf dem europäischen Rheumatologen-Kongress diskutiert, der dieses Jahr online stattfindet. "rbb Praxis" Reporterin Ursula Stamm hat vorab mit Experten gesprochen.

Notfallsanitäter der Luftrettung stehen am Unfallkrankenhaus Berlin an einer EpiShuttle Isolationstransportliege (Bild: picture alliance/dpa)
picture alliance/dpa

"Auf Leben und Tod" - Neue Folge im rbb-Fernsehen

"Auf Leben und Tod" heißt eine Doku-Reihe des rbb und in der neuen Staffel geht es ums Unfallkrankenhaus in Berlin-Marzahn. Dort kämpften Ärzte auch um das Leben von Michael Hoffmann, er hatte bei einem Arbeitsunfall  sein komplettes rechtes Bein verloren. Unsere rbb Praxis Reporterin Ursula Stamm hat ihn getroffen.

Symbolbild: Diabetes Messung Blutzucker (Bild: Colourbox/ Lev Dolgachev)
Colourbox/ Lev Dolgachev

Coronavirus und Diabetes - wie hoch ist das Risiko?

Für zahlreiche Expert*innen sind Diabetiker*innen eine der Corona-Risikogruppen, doch die Deutsche Diabetes Gesellschaft sieht unter bestimmten Voraussetzungen kein erhöhtes Risiko. rbb Praxis-Reporterin Lucia Hennerici hat die Aussagen recherchiert.

Ein UV-Roboter soll ein Zimmervon Corona-Viren und anderen Bakterien beseitigen. (Foto: imago/ZUMA Wire)
imago/ZUMA Wire

Gefährliches Werkzeug UV-Lampen?

In der analogen Welt wurde mit dem Coronavirus Toilettenpapier begehrt. Im Netz wird gerade anderes beworben: Mini-UV-Lampen zur Desinfektion von Oberflächen. Genutzt wird das etwa in der Krankenhaushygiene, um Keime zu zerstören. Doch Mini-Versionen könnten Schaden anrichten, warnen Experten.

Symbolbild: Psychologische Resilienz (Bild: Colourbox/ Alena Ozerova)
Colourbox/ Alena Ozerova

Resilienzforschung – wie mentale Widerstandsfähigkeit hilft

"Abprallen" - das steckt wortwörtlich hinter dem Begriff Resilienz. In Medizin und Psychologie steht er für mentale Widerstandsfähigkeit. An der Charité werden diese Fähigkeit und ihre Voraussetzungen untersucht. rbb Praxis-Reporterin Lucia Hennerici hat einen Patienten begleitet.

Symbolbild: Krampfadern (Bild: Symbolbild: Krampfadern)
Symbolbild: Krampfadern

Mit High-Tech gegen Krampfadern

Krampfadern schmerzen und können das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall steigern. Entfernt werden Krampfadern meist mit dem Skalpell, aber dank Lasertechnik geht es auch anders. rbb-Praxis-Reporterin Lucia Hennerici berichtet am Beispiel einer jungen Berlinerin.

Logo: INFOradio (Quelle: rbb)
rbb

Künstliche Beatmung

Symbolbild: Ein Mann an einem Beatmungsgerät
dpa

Diskussion um künstliche Beatmung von Covid-19-Patienten

Wenn eine Covid 19-Erkrankung einen schweren Verlauf nimmt, muss der Patient oft künstlich beatmet werden. In der Corona-Krise flammen nun Diskussionen über den Sinn der künstlichen Beatmung auf und dem Verhältnis zwischen Risiken und Nutzen.