rbb-Praxis bei Inforadio

v_include_sendeplatz

Glaukom-Untersuchung (Bild: dpa/ Matthias Tödt)
dpa/ Matthias Tödt

Die Charité: Neue Hilfe gegen Grünen Star

In der heutigen extrem visuellen Zeit, sind die Augen besonders wichtig – etwa im Job oder wenn es im Alter darum geht, ein selbstbestimmtes Leben zu Hause zu führen. Doch Millionen Augenpaare in Deutschland sind in Gefahr ihre Sehkraft durch das Glaukom, auch Grüner Star genannt, zu verlieren. Ab dem 40. Lebensjahr steigt das Risiko. An der Augenklinik der Charité in Berlin-Wedding geht man den Kampf ums Augenlicht mit winzigen Hightech-Waffen an. Praxis-Reporterin Lucia Hennerici berichtet.

Messen vom Blutzucker.
imago/PA Images

"A World without 1": Prävention und Früherkennung von Diabetes Typ 1

"A World without 1" ist ein einzigartiges Studienprogramm in Deutschland zur Prävention und Früherkennung von Diabetes Typ 1. Die Neuerkrankungsrate steigt jährlich um drei bis fünf Prozent. Durch die Früherkennnung lässt sich die Lebensqualität der Betroffenen jedoch extrem verbessern. Aus der rbb Praxis berichtet Sybille Seitz.

Tabletten mit Wasserglas.
imago/blickwinkel

Probiotika mit Nebenwirkungen!

Probiotika werden eine Reihe positiver Wirkungen auf unsere Gesundheit nachgesagt. Nun fanden Forscher heraus: Die Keime könnten in falscher Zusammensetzung oder zu hohem Maßes schwere Nebenwirkungen haben. Experten raten zur Zurückhaltung. Aus der rbb Praxis berichtet Sybille Seitz.

Herzmodell.
imago/Panthermedia

Schirmchen-OP mindert Schlaganfallrisiko

Bei einem Viertel aller Menschen verschließt sich die angeborene Öffnung zwischen rechtem und linkem Herzvorhof nicht vollständig nach der Geburt. Dadurch steigt das Risiko für einen Schlaganfall. Es besteht die Gefahr, dass ein Blutgerinnsel ins Gehirn gelangt und ein Blutgefäß verstopfen könnte. Mit einem kleinen Schirm kann das Loch verschlossen werden. Aus der rbb Praxis berichtet Sybille Seitz.

Vater und Sohn.
imago/Westend61

Unterstützung für Familien schwerkranker Kinder: Kinderhilfe e.V.

"Hauptsache gesund" - das ist meist die erste Antwort auf die Frage "Was macht die Familie". Doch was, wenn es nicht so ist? Etwa 150 Kinder erkranken jedes Jahr bundesweit sehr schwer. Dann ist Hilfe von außen extrem wichtig. Der Kinderhilfe e.V. kümmert sich um betroffene Familien. Aus der rbb Praxis berichtet Sybille Seitz.

Mit Kälte abnehmen.
imago/Westend61

Kryolipolyse: Abnehmen durch Kälte

Fett loswerden mit Hilfe von Kälte - eine Methode, die sich zum Trend entwickelt hat. Ein Vorteil dieser sogenannten Kryolipolyse: Sie funktioniert ohne chirurgischen Eingriff und ohne Vollnarkose. Ob der Effekt genau so groß ist, wie bei herkömmlichen Methoden, ist allerdings umstritten. Was kann die Fettvernichtung durch Kälte leisten? Welche Risiken gibt es? Reporterin Lucia Hennerici berichtet.

Etwa vier Millionen Menschen leiden an Plattfüßen.
imago/PhotoAlto

Voller Bodenkontakt: Hilfe gegen Plattfüße

Menschen brauchen vollen Bodenkontakt, um stehen und gehen zu können. Aber manchmal wird dieser Kontakt zum Problem: Etwa vier Millionen Menschen in Deutschland leiden an Plattfüßen, manche seit der Geburt. Wie Plattfüße entstehen und was helfen kann, berichtet Reporterin Lucia Hennerici aus der rbb Praxis.  

Vorsorge durch Vollmacht.
imago/blickwinkel

Patientenrechte: Vorsorge durch Vollmacht

Mit dem Alter steigt das Risiko in Situationen zu kommen, in denen man gesundheitliche Entscheidungen nicht mehr treffen kann. Durch Vollmachten und Verfügungen kann man Vertrauenspersonen auswählen, die zu Entscheidungen legitimiert sind. Wie geht das? Und was schützt vor Mißbrauch? rbb Praxis-Reporterin Lucia Hennerici berichtet.

Jedes zweite Huhn soll keimbelastet sein.
imago/Westend61

Keimbelastete Hähnchen: So schützt man sich vor Campylobacter-Bakterien

Salmonellen kennen die meisten, Campylobacter sind weniger bekannt: Die Durchfallkeime sind auf jedem zweiten Hähnchen im Handel "zu Hause", wie neue Zahlen der Bundesregierung zeigen. Die Infektion ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch eine Nervenkrankheit auslösen. Was Campylobacter so gefährlich macht und wie man sich schützt, verrät rbb Praxis-Reporterin Lucia Hennerici.