Die Praxis im Inforadio als Audio-Podcast (Foto: rbb)
Bild: rbb

Podcast - Radio-Praxis jederzeit & überall für Sie

Gesundheit zum Hören - das gibt's Montag bis Freitag ab 14.25 Uhr bei der rbb Praxis im Inforadio. Verpassen Sie ab jetzt keine Folge mehr, mit dem Praxis-Podcast. Wie’s funktioniert, erfahren Sie hier.

Der Praxis-Podcast, das heißt: Die ganze "Radio-Praxis", also über 200 Audio-Beiträge pro Jahr, mit allen Infos immer zur Verfügung zu haben. Ist ein neuer Beitrag da - Sie erfahren es zuerst und haben ihn, wenn Sie möchten, zeitgleich zur Ausstrahlung im rbb Inforadio (werktags um 14.25 Uhr) auch gleich auf dem Smartphone oder Laptop parat. Wie, das entscheiden Sie:

Podcast-Software mobil

Sie können den Podcast ganz einfach abonnieren per Podcast-App auf Ihrem Smartphone. Dann kommt die neueste Folge immer automatisch zu Ihnen. Das Podcast-Abo ist selbstverständlich kostenlos und lässt sich jederzeit beenden.

Podcast-Software auf dem Rechner (RSS)

Falls Sie einen RSS-Reader nutzen, hier geht’s direkt zum Feed. Fügen Sie den Link einfach in Ihre jeweilige RSS-Software auf dem Computer ein. Die Software schaut dann bei uns nach, ob es schon eine neue Folge der Praxis im Inforadio gibt und lädt diese für Sie herunter.

Podcast per Inforadio-App

Auch mit der Inforadio-App, die Sie im Apple App-Store oder im Google Play Store für Ihr Smartphone finden, können Sie den Podcast abonnieren.

Podcast per Browser nutzen (Bild: rbb)
Die Inforadio-Podcast-Seite der rbb PraxisBild: rbb

Podcast per Browser nutzen

Sie können auch einfach die Inforadio-Podcast-Seite über ihren Browser besuchen. Dazu brauchen Sie keinerlei App, weder auf dem Smartphone noch auf dem Computer. Folgen Sie einfach dem Link und hören Sie die Praxis-Folge Ihrer Wahl sofort per Stream (Play klicken) oder laden Sie sich ihn auf den Computer oder das Smartphone.

Der Unterschied zum klassichen Archiv "Praxis im Inforadio" auf unserer Seite ist bei der Browsernutzung des Podcasts einfach der, dass Sie sich eben die Beiträge auch speichern können - zum Beispiel, um sie auf einen MP3-Player ohne eigenen Internetzugang zu legen.