Grüne Suppe in Teller auf einem Tisch (Bild: unsplash/Sofia Lyu)
Bild: unsplash/Sofia Lyu

Rezept - Erbsensuppe mit Seidentofu & Minzpesto

Proteinreiches Süppchen: wertvolle Fette treffen Eiweißkraft!

Zutaten

Für die Suppe:
300 g Erbsen (z.B. tiefgekühlte Bioware)
1 Schalotte
1 EL Margarine
200 ml Gemüsefond
100 ml Weißwein
50 g Seidentofu
Salz, Pfeffer, Muskat
 
Für das Pesto:
30 g Minze
150 g Cashewnüsse
Olivenöl
Salz, ½ Zitrone (Bio)

Mehr gesunde Rezepte

RSS-Feed
Zubereitung

Die Schalotte fein würfeln. Die Margarine schmelzen lassen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die TK-Erbsen dazu geben und kurz andünsten. Mit Gemüsefond ablöschen und mit geschlossenem Deckel garen.
 
Die gegarten Erbsen glatt pürieren, salzen, pfeffern, mit Seidentofu und Weißwein schaumig pürieren. Mit etwas frisch geriebenem Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Für das Pesto einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben, samt gewaschener und geviertelter Zitrone und alles ganz glatt mixen. Wenn es zu fest ist: mit Olivenöl aufgießen, so dass eine fließende Konsistenz entsteht.
 
Und dann: Suppe aufwärmen und mit einem Esslöffel Pesto beträufelt servieren.
 
Tipp: Das Pesto in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Immer wieder mit Olivenöl bedeckt, hält es sich einige Wochen.

Rezept: Vera Spellerberg

Zum Weiterlesen

Weißdorn am Dornbusch (Quelle: imago/Andre Gschweng)
imago/Andre Gschweng

Heilkräuter aus der heimischen Natur

Nur wenige kennen ihre heilsamen Kräfte: Weißdorn, Birkenblätter oder Löwenzahn sind nur einige Beispiele für gesunde Pflanzen, die sich in der Natur finden lassen. Wie erkennen wir Heilkräuter sicher, wie können wir sie schmackhaft nutzen?

Gemüse, Kräuter und Rindfleisch auf Anrichte (Bild: Colourbox)
Colourbox

Gesunde Power für den Winter - Frisch und saftig, statt süß und fettig

Wenn's draußen kalt wird und die Tage kürzer werden, dann kommen sie: süße Verlockungen von Weihnachtsmärkten und aus Supermarktregalen. Hier lesen Sie, wie Sie es schaffen, Lebkuchen die kalte Schulter zu zeigen, versteckten Zucker zu enttarnen und den Körper im Winter mit mehr Obst und Gemüse gesunde Kraft zu geben - 11 Tipps von Ernährungsmedizinerin Prof. Diana Rubin.