rbb-Montage: Tablettenmännchen mit Spritze geht gegen Viren vor, Quelle: imago

Dossier | Impfungen - Kleiner Piks, große Wirkung?

Ob Masern, HPV oder Grippe - im Dossier zum Thema Impfen finden Sie umfassende Informationen in Form von Videos, Interviews und Artikeln zu den verschiedenen Schutzimpfungen.

Mädchen wird geimpft (Quelle: imago/Westend61)
imago/Westend61

Keine Angst vor dem Piks - Kinder stressfrei impfen

Masern, Röteln oder Polio - es gibt viele gefährliche Krankheiten, vor denen ein einfaches Mittel schützen kann: die Impfung. Aber gerade bei Kindern ist die Angst vor der Impfspritze oft besonders groß. Die Folge: Impfen wird zu Stress für Eltern und Kinder. Wie lassen sich Stress und Schmerzen reduzieren oder vermeiden? Was können Eltern und Ärzte tun?  

Frau mit Grippe liegt im Bett und putzt sich die Nase (Quelle: imago/Westend61)
imago/Westend61

Interview | Grippeschutzimpfung - wie wirkungsvoll? - Der wandelbare Keim

Ein Grippe-Impfstoff hat es nicht leicht: Ständig ändern sich Erreger, jährlich muss ein neuer Stoff entwickelt werden. In der vergangenen Grippesaison lag die Wirksamkeit trotzdem nur bei 40 Prozent. Wie das kommt, was im diesjährigen Impfstoff steckt und weshalb eine Impfung trotz aller Erschwernisse sinnvoll ist, erklärt Susanne Glasmacher vom RKI.

Impfspritze auf Impfausweis (Quelle: imago/blickwinkel
imago/blickwinkel

Was, wann für wen? - Impfungen von A bis Z

Welche Impfungen sind wann sinnvoll - und für wen? Was zahlt die Kasse? Und welche Risiken bringt die Impfung mit sich. rbb Praxis hat die wichtigsten Informationen zu Standard- und Reiseimpfungen zusammengestellt.

Mehr zum Thema

Keuchhusten

Junger Mann hustet (Quelle: imago / blickwinkel)
imago stock&people

Keuchhusten – das unterschätze Risiko

2016 gab es in Deutschland so viele Fälle von Keuchhusten wie noch nie – seit Einführung der bundesweiten Meldepflicht 2013. Über 22.000 Erkrankungen wurden beim Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldet. 2015 war es nur etwa die Hälfte. Keuchhusten ist keinesfalls nur eine harmlose Kinderkrankheit. Vor allem für Säuglinge kann Keuchhusten lebensgefährlich werden. 2016 starben in Deutschland drei Babys an dieser Infektionskrankheit, die durch Bakterien übertragen wird.

  • Masern

  • Grippeimpfung

Weitere Beiträge zum Thema

Impfstoff gegen Hepatitis B (Quelle: imago/China Foto Press)
imago stock&people

Impftstoffe & weitere Maßnahmen - Schutz vor Hepatitis

Hepatitis ist eine Erkrankung, von der die meisten schon einmal gehört haben. Doch nur wenige wissen, was sich genau dahinter verbirgt. Und dass es mehr Situationen mit Ansteckungsrisiko gibt, als viele denken. Mit den richtigen Maßnahmen kann man sich aber gut schützen.

Computeranimation: Ein Mann wehrt Bakterien ab (Quelle: imago/Science Photo Library)
imago stock&people

Infektionen und deren Folgen - Immundefekte – wenn das Abwehrsystem geschwächt ist

Unser Körper ist mit einem ausgefeilten Verteidigungsmechanismus, dem Immunsystem, ausgestattet. Es ist lebenswichtig, denn wir alle sind regelmäßig Infektionserregern in unserer Umgebung ausgesetzt. Die köpereigene Abwehr gelingt aber nur, wenn alle Elemente des Immunsystems einwandfrei funktionieren. Liegen Störungen des Immunsystems vor, ist das leider nicht der Fall. Die Folgen können lebensbedrohlich sein.

Service

Reiseimpfungen