Zum Weiterlesen

Fish & Chips auf einem Teller (Bild: imago/biky)
imago/biky

Ernährungswissen: Nicht mit und nicht ohne - Gute Fette, böse Fette

Heiß und fettig - die Kombination gilt schon lange als ungesund. Aber, wie oft im Bereich der Fette, sind Annahmen verbreiteter als tatsächliches Wissen um die Wirkung. Eine neue große US-Studie hat nun Nachweise in Sachen Frittieren gefliefert: demnach erhöht konkret die Häufigkeit des Konsums das Risiko an Herzkrankheiten zu erkranken oder sterben. Wer aber Fett komplett vom Speiseplan bannen will könnte Gesundes verpassen: denn je nach Typ und Zubereitungsart können Fette sehr nützlich sein. Und: Ohne geht's nicht.

Hülsenfrüchte (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Ernährung als Gesundheitsschutz - Die Kraft der Ballaststoffe

Wenn es um eine gesunde Ernährung geht, denken viele Menschen vor allem an Vitamine und auch Eiweiß ist insbesondere bei Selbstoptimierern in den sozialen Medien als Superfood schwer angesagt. Ballaststoffe galten dagegen lange eher als etwas, an das man vielleicht bei Darmproblemen denkt. Doch neue Studien zeigen: Ballaststoffe können die Gesundheit schützen, z.B. den Blutdruck senken, im Kampf gegen die Volkskrankheit Diabetes helfen oder sogar Krebs vorbeugen.

verschiedene Gemüsesorten, Ballaststoffe und Nüsse arrangiert (Quelle: imago/Panthermedia)
imago/Panthermedia

Rezepte der Ernährungs-Docs im Überblick

Was sollte ich Essen, wenn ich unter Arthrose leide. Welches Brot ist bei Diabetes empfehlenswert? Welche Ernährung hilft bei welcher Krankheit? Die Ernährungs-Docs haben zu diesen Fragen ganze Rezeptbücher zusammengestellt. Hier gibt es eine Auswahl davon:

Grafik von Cholesterin im Blut (Bild: imago/Westend61)
imago/Westend61

Hilfe & Therapie - Zu hohen Cholesterinspiegel richtig behandeln

Ein gesunder Lebensstil und die Einnahme von Cholesterinsenkern bilden den Schwerpunkt bei der Behandlung hoher Cholesterinwerte. Während die Medikamente einzig auf die hohen Fettwerte wirken, können einfache Lifestyle-Maßnahmen auch andere Risikofaktoren und Vorerkrankungen günstig beeinflussen.