Zum Weiterlesen

Bei Rehabilitation wird Knie gebeugt (Bild: imago/Addictive Stock)
imago/Addictive Stock

Interview l Vorsorge für bessere Erholung? - Prehabilitation - Fit machen für eine OP

Lange konzentrierte sich Rehabilitation darauf, Menschen z.B. nach einer OP schnell wieder auf die Beine zu bringen, doch inzwischen weiß man: In jedem Alter lohnt es sich auch vor einer Operation zu handeln, Betroffene fit zu machen und mit guter Ernährung vorzubereiten. Was die Prehabilitation oder "Preha" kann, haben wir Prof. Dr. med. Natascha C. Nüssler gefragt, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Hände halten E-Zigarette und geknickte Tabakzigarette (Bild: imago/Panthemedia)
imago/Panthemedia

Interview l Tabakentwöhnung - Chance & Risiko E-Zigarette

Was oft als lässiges Laster gilt, bringt jährlich Zehntausende um: Rauchen. Problem: Vom Glimmstängel loszukommen ist extrem schwer - biochemisch und psychisch. Viele greifen zur E-Zigarette. Grundidee: Wo keine Verbrennung, da kein Rauch und weniger Schaden. Aber stimmt das? Und warum sind auch viele Experten weiter skeptisch? "Jeder Weg zum Ende des Rauchens ist richtig", sagt der Berliner Lungenfacharzt Dr. Thomas Hering - und setzt auch auf die "E-Zig".

Blaues Auge blickt in Kamera (Bild: unsplash/Daniil Kuzelev)
unsplash/Daniil Kuzelev

Rettung für die Netzhaut - Makuladegeneration - früher erkennen, besser behandeln

Buchstaben verschwinden plötzlich, Gesichter verschwimmen, Autofahren wird unmöglich. Die Altersabhängige Makula-Degeneration (AMD) ist für Betroffene eine große Herausforderung. Und: AMD ist die häufigste Ursache für schwere Sehbehinderung bzw. Erblindung bei Menschen über 50. Schnelles Handeln und die passende Therapie sind bei dieser Netzhauterkrankung entscheidend!