Alain Rappsilber, Bezirksschornsteinfeger in Berlin; Quelle: picture alliance / dpa-mag
Bild: picture alliance / dpa-mag

- Alain Rappsilber, Berliner Schornsteinfeger

Alain Rappsilbers Weg zum Schornsteinfeger basiert auf einem Satz mit drei Lügen.

Seine Tante hatte ihm gesagt: "Als Schornsteinfeger hast du früh Feierabend, verdienst viel Geld und hast wenig zu tun".
 
Nichts davon stimmt und trotzdem ist der 49-jährige seit mehr als 30 Jahren Schornsteinfeger mit Leib und Seele. Alain Rappsilber trifft in seinem Berliner Kehrbezirk Menschen jeglicher Couleur in ihren Wohnungen an: vom Geringverdiener im Hinterhof bis zum Millionär im Dachgeschoss.
 
In der aktuellen Energiekrise beobachtet er wie in Berlin Kamine abgestaubt, Gasflaschen gehortet oder Heizlüfter gekauft werden. Alte Kachelöfen können eine Alternative sein, um im Winter zu heizen, so Alain Rappsilber. Als Energieberater versucht er die Menschen auch mit praktischen Tipps auf den Winter vorzubereiten. Denn schon mit sehr einfachen Mitteln könne man überraschend viel Energie sparen.