Alexa Maria Surholt, Quelle: Miriam Knickriem
Bild: Miriam Knickriem

- Alexa Maria Surholt und Kim Fisher moderieren RIVERBOAT Berlin

RIVERBAOT Berlin-Gastgeberin Kim Fisher erhält am Freitag, 23. September 2022 prominente Unterstützung. Die Schauspielerin und Moderatorin Alexa Maria Surholt wird wird gemeinsam mit ihr die Gäste im rbb-Sendestudio begrüßen.

Die Wahl-Berlinerin Alexa Maria Surholt ist dem Publikum bekannt aus der erfolgreichen ARD-Krankenhausserie "In aller Freundschaft", in der sie seit 1998 zunächst als Verwaltungsdirektorin und spätere Klinikleiterin Sarah Wilhelmine Marquardt zu sehen ist. Seit 1992 wirkte sie in zahlreichen Theaterstücken mit und trat in über 20 Film- und Fernsehproduktionen vor die Kamera.

"Ich freue mich riesig auf meine Premiere als Talkshowgastgeberin mit fantastischen Gästen an der Seite der Talkqueen und Kapitänin des Riverboats Kim Fisher zu moderieren und aus der Kabine mit Seeblick, rauf auf die Brücke zu dürfen", so Alexa Maria Surholt.
 
Kim Fisher fügt hinzu: "Mit meiner Herzensfreundin Alexa in meiner Herzens-Sendung für einen Abend spitzen Gäste zu begrüßen, das freut mich außerordentlich."

Seit Anfang September moderiert Kim Fisher mit wechselnden Gastmoderator:innen RIVERBOAT Berlin und sorgt auf diese Weise für oft überraschende Perspektivwechsel und für spannende Unterhaltung.

Die erfolgreichste Talkshow des Ostens war am 15. Oktober 2021 von ihrem neuen Heimathafen Berlin gestartet. Im Wechsel mit Leipzig sind in RIVERBOAT Berlin alle 14 Tage im Studio A des rbb in der Masurenallee hochkarätige Gäste aus Musik, Show und Sport zu Gast. Die Zuschauer*innen erlebten Geschichten von außergewöhnlichen Menschen aus Berlin und Brandenburg, interessante Begegnungen von großen Künstlern aus Ost und West und angesagten Nachwuchsstars.

RIVERBOAT BERLIN - jeweils freitags im wöchentlichen Wechsel mit RIVERBOAT Leipzig, ausgestrahlt gemeinsam im rbb und MDR und in der ARD Mediathek.