- Klasse 4a Grundschule Ohrnsweg, Hamburg

Ich möchte in der Adventszeit ein Licht/ Glück bringen

Klasse 4a Grundschule Ohrnsweg, Hamburg

"Die Kinder der Klasse 4a der Grundschule Ohrnsweg in Hamburg/Fischbek beschäftigten sich mit dem Glücksbegriff und wollten ihn genauer erforschen:

Wo im Körper spüren wir das Glück und warum?
Wie fühlen wir uns dann?
Was gehört zum Glück / zum glücklichen Leben?
Was kann ich tun, damit ich glücklich bin?
Wie kann ich das Glück teilen, damit viele Menschen so fühlen wie ich?

Am wichtigsten fanden wir, dass man selber etwas tun muss, um glücklich zu sein und dass man das Glück auch mit anderen genießen kann. So entstanden zwei Ideen:

1. Wir besuchen in der Adventszeit unsere ersten Klassen und lesen den Kindern ein Märchen vor.

Jedes Kind der Klasse bereitete nun sein Märchen vor. Das Märchen wurde sorgsam ausgewählt und fleißig vorlesen geübt - auch einen Lesewettbewerb gab es. Dann war es soweit: Aufgeregt gingen wir in die ersten Klassen und in kleinen 'Märchengruppen' wurde gelauscht, was da von den Großen vorgelesen wurde. So entstanden dann auch viele schöne Bilder. Aber das Schönste war das Strahlen der Kleinen!

2. Unser Adventskalender ist ein Auftragskalender. Er enthält kleine Aufträge, die das entsprechende Kind erfüllt und dabei andere glücklich macht. So lasen schon Kinder unserer Klasse und der Vorschulklasse ein Märchen vor oder sagten ein Weihnachtsgedicht auf, erhielt unsere Schulsekretärin eine kleine Advents- und Glücksschachtel ausgestattet mit lieben Worten und Wünschen oder wurde der Schulhof vom Müll befreit ....... Dieser Adventskalender bereitet allen Freude und man kann das Glück auf diese Weise teilen oder verschenken."