Köln (Quelle: imago/imagebroker)
imago stock&people/imagebroker
Bild: imago stock&people/imagebroker

- Stadt, Land, Haus – Folge 5

Zuerst geht's zu einem Neubau in Köln, kunterbunt ist dagegen der rote Vierseithof und In der Rentei bei Köln gibt es tolle Schätze zu begutachten.

Was ist eine Rentei? Dieser Frage geht Mareile Höppner gemeinsam mit den Kandidatenpaaren in Köln und Umgebung nach. Gemeinsam besuchen sie drei Traumimmobilien. In der Rentei gibt es tolle Schätze zu begutachten, u.a. ein alter Flipper und ein Brautkleid im Bilderrahmen. Ist das wertvoll oder hat es nur einen ideellen Wert für die Eigentümer? Kunterbunt ist dagegen der rote Vierseithof, wo das Gebälk einen extravaganten Häkelschutz bekommen hat. Liegen die Kandidaten bei ihren Schätzungen zu Einrichtung und Immobilienpreis richtig? Mareile Höppner und ihre Kandidaten erkunden die Region um Köln.

Einfamilienhaus Köln; rbb/ Florian Breithaupt

Neubau bei Köln

Das Quiz beginnt ca. 40 km westlich von Köln in einem Neubau. Die Besitzer haben diesen auf den Grundmauern eines ehemaligen Gartenhäuschens vor sechs Jahren selbst errichtet. Was das Haus mit ihrer eigenen Handarbeit wohl wert ist?

Details aus dem Neubau

Ländlicher Vierseitenhof

Rund 35 km nördlich davon liegt die zweite Immobilie, ein ländlicher Vierseithof aus dem Jahr 1850. Vom Innenhof geht man in das hübsche verwinkelte Gebäude, dessen 170 qm Wohnfläche zu einem gemütlichen Zuhause für eine vierköpfige Familie umgebaut wurde. Welchen Wert könnte die Immobilie wohl haben?

Details aus dem Vierseitenhof

Ehemalige Rentei

Für die letzte Runde hat sich Mareile Höppner mit dem Eigentümer einer exklusiven Luxusvilla verabredet. Das denkmalgeschützte Bauwerk ist eine ehemalige Rentei aus dem Jahr 1783, die 2016 behutsam unter den Argusaugen des Hausbesitzers renoviert wurde. Die ehemalige Rentei bietet höchsten Wohnkomfort. Dazu kommen ein Partyhaus und ein beheizbarer Außenpool.

 

Details aus der Rentei

Wissen die Kandidaten, was diese Immobilie mitsamt Inventar wert sein könnte? So viel sei verraten: Es bleibt spannend bis zum Schluss!

Die Kandidaten

  • Martina Rucinski & Meik Brauer & Katharina Weiß & Peter Weiß - Kandidaten Stadt Land Haus (Quelle: rbb/Henry Schmalfeld)
    rbb/Henry Schmalfeld

    Martina Rucinski & Meik Brauer

    Katharina Weiß & Peter Weiß

  • Meik Brauer

    „Ich kann ein ganzes Wochenende in Möbelhäusern verbringen und ich finde es ‘s einfach toll, zu sehen, wie sich die Geschmäcker verändern.“

    Martina Rucinski

    „Wir sind ein super Team, wir sind gut eingespielt, wir verstehen uns blind.“

  • Peter Weiß

    „Ich finde es einfach spannend, dass man Immobilien und Räume betritt, dort reinschauen kann und eine Schätzung dazu abgibt. Ich glaube, dass das einfach unheimlich viel Spaß machen kann, aber auch, dass es mir liegt und ich es gut kann.“

    Katharina Weiß

    „Immobilien sind unter anderem ein sehr großes Interessengebiet von mir.“