Weinanbaugebiet Rheinhessen (Quelle: imago/ Chromorange)
imago stock&people/CHROMORANGE / Martina Raedlein
Bild: imago stock&people/CHROMORANGE / Martina Raedlein

- Stadt, Land, Haus – Folge 7

Mareile Höppner führt die Kandidaten im Rhein-Main-Gebiet zunächst zu einer Villa im französischen Landhausstil, dann zu einer umgebauten Scheune und zum Finale zu einem Traumanwesen mit Pferden, direkt im Garten.

Das Rhein-Main-Gebiet ist bekannt für guten Wein und so verwundert es auch nicht, dass die Immobilien der Region etwas mit Wein zu tun haben. Mareile Höppner führt die Kandidaten zunächst zu einer Villa im französischen Landhausstil – natürlich umrankt von wildem Wein. Von Art Deco- über Jugendstil- bis zu Polyacrylmöbeln ist hier alles vorhanden. Doch wie muss es sich erst anfühlen, wenn freilaufende Pferde direkt im Garten stehen und man ihnen aus dem Schlafzimmer beim Grasen zusehen kann. Gibt es nicht? Gibt es doch! Und zwar im idyllischen Taunus. Aber was mögen diese Traumanwesen kosten? Mareile Höppner und ihre Kandidaten sind rechts und links vom Rhein unterwegs.

Villa in Rheinhessen
In der ersten Runde wird es romantisch - denn Mareile Höppner lädt in ein efeuberanktes Landhaus mit französischem Flair ein: voller Antiquitäten und Kunst. Der Umbau stammt von 1990, das ist immerhin schon fast dreißig Jahre her. Was sagt das über den Preis der Immobilie aus?

Details aus der Villa

Haus in Haus in Rheinhessen; rbb/Heja Medien

Haus im Haus in Rheinhessen
Die Tür zur zweiten Immobilie öffnet der Besitzer persönlich. Herr Träger ist besonders stolz auf seinen Wohntraum. Er hat ein Haus in eine alte Scheune gebaut; verschiedene Ebenen, verwinkelt, ungewöhnlich. Wie das wohl den Kandidaten gefällt? Den Preis dieses Hauses zu schätzen, ist auf jeden Fall eine große Herausforderung.

Details aus dem Haus im Haus

Anwesen in Rheinhessen; rbb/Heja Medien

Anwesen in Rheinhessen
Das Finalhaus macht es den Kandidatenpaaren allerdings auch nicht einfacher: Mareile Höppner führt sie zu einer Villa mit 450 Quadratmeter Wohnfläche umgeben von traumhaften Wiesen, auf dem die Pferde des Besitzers frei herumlaufen. Eine Immobilie, in die sich alle spontan verlieben! Aber was kostet das alles? Lage, Wohnfläche, Ausstattung, Grundstück – die Kandidaten müssen alles in ihre Bewertung mit einfließen lassen – und am Ende wird es eine ganz knappe Entscheidung, wer die 1.000 Euro mit nach Hause nehmen darf!

Details aus dem Anwesen

Die Kandidaten

  • Jasmin Lehmann & Thomas Lehmann & Carolin & Simon (Quelle: rbb/Erhard Batka)
    rbb/Erhard Batka

    Jasmin Lehmann & Thomas Lehmann

    Carolin & Simon  

  • Jasmin Lehmann & Thomas Lehmann

    "Wir wollen unser Immobilienwissen im Stress der Fragestellung testen."

  • Carolin & Simon

    "Unser gemeinsames Hobby ist es durch Möbelhäuser zu schlendern und zu gucken, was es so alles gibt."