Das Leipziger Vˆlkerschlachtdenkmal aus der Luft. Das Waldgebiet davor (Quelle: imago/ C. Grube)
imago stock&people/C.Grube
Bild: imago stock&people/C.Grube

- Stadt, Land, Haus – Folge 9

In zentraler Leipziger Lage haben sich die Besitzer einen Wohntraum erfüllt und ein sogenanntes Townhouse selbst gestaltet. Verrückt wird es im Holzhaus mit Metallmantel. Die letzte Runde führt zu einm barocken Wohn- und Handwerkerhaus aus dem Jahr 1700.

In zentraler Leipziger Lage haben sich die Besitzer einen Wohntraum erfüllt und ein sogenanntes Townhouse selbst gestaltet. Das Motto lautet: Nicht in die Breite oder Länge, sondern in die Höhe wird ein Einfamilienhaus geplant, da muss die Einrichtung passgenau sein. Aber ist da noch Platz für Vintage-Möbel? Verrückt wird es im Holzhaus mit Metallmantel. Nicht nur die Baukonstruktion ist einzigartig, auch die alte Dame, die dauerhaft im Haus zu Besuch ist. Sie ist übrigens ein Unikat aus dem Dresdner Hygienemuseum. Ist das alles unbezahlbar oder günstiger als man denkt? Mareile Höppner und ihre Kandidaten sind in Leipzig und Umgebung unterwegs auf Häusertour.

Stadthaus Leipzig; rbb/Michael-Döhring

Stadthaus Leipzig
Die erste Hausbesichtigung findet in zentraler Lage statt: Die Besitzer haben ihr neues Stadthaus selbst entworfen. Auf nur 300 qm Grundstückfläche schufen sie 180qm Wohnraum auf 3 Etagen. Besonders auffällig: Das Graffiti, das die Hauswand schmückt. Was es damit auf sich hat, verrät der Hausherr persönlich. Welches Kandidatenpaar kann erraten, welcher Immobilienpreis hier der richtige ist?

Details aus dem Stadthaus

Holzhaus in Metall Leipzig; rbb/Michael-Döhring

Holzhaus im Metallmantel
Rund 30 km östlich davon liegt die zweite Immobilie auf einem 320 qm großen Grundstück. In der ländlichen Region sinken die Grundstückspreise deutlich. Hier haben sich die Hausbesitzer einen ganz ungewöhnlichen Wohntraum erfüllt: Ein Holzhaus im Metallmantel mit 150 qm Wohnfläche. Wie kommt das Haus bei den Kandidaten an? Wie hoch gehen sie mit dem Wert der Immobilie?

Details aus dem Holzhaus im Metallmantel

Barockhaus Leipzig; rbb/Michael-Döhring

Barockhaus Leipzig
Die letzte Runde führt Mareile Höppner und die Kandidaten über die Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt. In Weißenfels liegt die dritte Immobilie, ein barockes Wohn- und Handwerkerhaus aus dem Jahr 1700. Das denkmalgeschützte Bauwerk wurde 2004 saniert, Innen finden sich zahlreiche Designermöbel und Antiquitäten. Wissen die Kandidaten, was diese Immobilie komplett mit Inventar wert sein könnte?

Details aus dem Barockhaus

Die Kandidaten

  • Juliane Zahn & Susi Günthel & Marianna Korsh & Sebastian Lohse (Quelle: rbb/Igor Kretschmann)
    rbb/Igor Kretschmann

    Juliane Zahn & Susi Günthel

    Marianna Korsh & Sebastian Lohse

  • Marianna Korsh

    "Es war schon immer interessant sich Immobilien anzuschauen, insbesondere, wie sie von innen eingerichtet sind."