Stilbruch Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Stilbruch-Moderatorin Petra Gute beim Theatertreffen 2018 (Quelle: rbb)
    rbb

    - Stilbruch vom 06.05.2018

    Idil Baydar beim Theatertreffen in Berlin +++ Theatertreffen in Berlin +++ Die Restaurierungswerkstatt des Bode-Museums +++ Antje Weithaas +++ Kulturnotizen +++ "Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?" +++ Das Wort zum Montag: Vidina Popov +++ Moderation: Petra Gute

    Idyl Baydar (Quelle: rbb)
    rbb

    Idil Baydar beim Theatertreffen in Berlin

    Zum diesjährigen Theatertreffen in Berlin ist auch die Inszenierung "Am Königsweg" des Schauspielhauses Hamburg eingeladen, Elfriede Jelineks Abrechnung mit dem US-Präsidenten Trump. Eine der Hauptrollen spielt Idil Baydar, die als prollige Kunstfigut Jilet Ayse im Internet berühmt wurde. 

    Besucher beim Theatertreffen 2018 in Berlin (Quelle: rbb)
    rbb

    Theatertreffen in Berlin

    Das Theatertreffen zeigt in gut zwei Wochen, was derzeit bemerkenswert im deutschsprachigen Theater ist. Zehn Stücke sind eingeladen, die meisten verhandeln brandaktuelle Themen. Petra Gute hat sich unter den Besuchern umgehört, was sie in diesem Jahr erwarten.  

    Restaurierungswerkstatt des Bode-Museums in Berlin (Quelle: rbb)
    rbb

    Die Restaurierungswerkstatt des Bode-Museums

    Zahlreiche Skulpturen wurden im Zweiten Weltkrieg von der Museumsinsel in Flakbunker ausgelagert und dort schwer beschädigt. In den Restaurierungswerkstätten des Bode-Museums werden sie jetzt wiederhergestellt.

    Violinistin Antje Weithaas (Quelle: rbb)
    rbb

    Antje Weithaas

    Sie ist der unbekannte Star der klassischen Musik. Die Violinistin Antje Weithaas lebt in Potsdam und lehrt an der Musikhochschule Hanns Eisler. Vor ein paar Wochen hat sie das Violinkonzert von Tschaikowsky als CD herausgebracht, Mitte Mai spielt sie im Radialsystem.

    Musiker Sebastian Studnitzky, Mit-Erfinder des XJazz-Festivals, spielt Trompete (Quelle: rbb)
    rbb

    Kulturnotizen

    + "Geschichten aus Jerusalem" im Jüdischen Museum Berlin
    + "Gala Global - eine Weltbürger_innen-Suche" am Deutschen Theater
    + XJazz-Festival in Berlin

    Regisseurin Alice Agneskirchner (Quelle: rbb)
    rbb

    "Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?"

    Der neue Dokumentarfilm von Regisseurin Alice Agneskirchner zeigt atemberaubende Naturbilder und fragt, wem die Natur eigentlich gehört. Den Tieren oder den Menschen? Und er fragt, ob Menschen Tiere überhaupt jagen müssen?

    Vidina Popov (Quelle: rbb)
    rbb

    Das Wort zum Montag: Vidina Popov

    Unser "Wort zum Montag": Stilbruch schickt Sie mit ein paar schlauen, nachdenklichen oder einfach nur schönen Worten in die neue Woche. Gelesen von Schauspielern vom Maxim Gorki Theater. Dieses Mal trägt Vidina Popov etwas aus dem "Buch der Lieder" von Heinrich Heine vor.