Eier, eines ist rot
Colourbox
Bild: Colourbox

- Ei, ei, ei, wo komm ich her?

Eier aus Käfighaltung? Gibt es auch in deutschen Supermärkten

50 Prozent der in Deutschland konsumierten Eier stecken in verarbeiteten Lebensmitteln - und auch wenn Sie im Supermarkt-Regal immer nach den Eiern aus Freilandhaltung greifen: Im Falle der verarbeiteten Eier haben Sie keine Garantie dafür. Hier gibt es keine Pflichtkennzeichnung, was die Haltung der Legehennen und die Herkunft der Eier angeht. In einem Großteil der Produkte stecken Käfigeier, die aus Legebatterien in Polen stammen - eine solche Haltung ist in Deutschland seit 2009 verboten. 

Aber auch andere Produkte enthalten Tierbestandteile, die wir so nie vermutet hätten. Wussten Sie etwa, dass auch die Süßigkeiten namens M&Ms krabbeltierische Bestandteile haben? Eben. Im Video erfahren Sie mehr!

weitere Themen der Sendung