Viele Papierfetzen frisch aus dem Reißwolf
imago/bergsteiger
Bild: imago/bergsteiger

- Dokumente aufbewahren: je länger je lieber?

Sie wollen Klarschiff auf dem Schreibtisch machen? Wir wissen, wann was weg darf

Umziehen, umsortieren, ausmisten - wer gerade kurz davor steht, freut sich meist darauf, auch auf seinem Schreibtisch mal so richtig Ordnung zu schaffen, die Schmuddelablage auf Hochglanz zu bringen - und dort der Haufen mit den alten Papieren... der kann doch auch weg? Versicherungsverträge, Kaufbelege, Spendenquittungen: Müll. Müll. Müll. Oder etwa doch nicht?

Welche Unterlagen dürfen wann in den Reißwolf? Und welche sollten Sie auf jeden Fall aufbewahren? Hier die Übersicht.

Das darf irgendwann weg

  • Gehaltsnachweise

  • Kontoauszüge

  • Steuerbescheide

  • Rechnungen

Das darf nicht weg

  • Rentenbescheide

  • Versicherungsunterlagen

  • Zeugnisse

Das Wichtigste zum Schluss

Werfen Sie Ihre Unterlagen nie einfach so in die Papiertonne. Es stehen zu viele empfindliche Daten darauf! Entweder durch den Reißwolf jagen oder in viele kleine Schnipsel reißen.

weitere Themen der Sendung