Eine Frau zeigt ihren Autoschlüssel
Colourbox
Bild: Colourbox

- Private Autovermietung: Nimm einfach meins!

Ein privates Auto vermieten oder mieten, so geht das auf Plattformen wie SnappCar

Fünf Millionen Autos weniger in Europa und das bis 2022. Diese Mission hat sich das niederländische Start-up SnappCar auf die Fahnen geschrieben. Schaffen wollen sie es mit einer Von-privat-zu-privat-Autovermietung. Das funktioniert wie bei Airbnb mit Wohnungen: Man kann online Autos von privaten Leuten aussuchen, anfragen - und mieten.

Das klingt bequem und einfach. Aber wie ist man abgesichert? Wer haftet für Schäden? Was passiert bei Unfällen oder Verkehrsdelikten? SUPER.MARKT-Experte und Autopapst Andreas Keßler testet dieses neue Vermietungsmodell und vergleicht es mit der klassischen Autovermietung.

weitere Themen der Sendung