Mundegruch (Quelle: imago/blickwinkel)
imago/blickwinkel
Bild: imago/blickwinkel

- Mundspülung: saubere Lösung oder buntes Wunderwässerchen?

Warum das tägliche Spülen über längere Zeit nicht gesund ist

Mehr als 1,5 Milliarden Euro haben die Deutschen im vergangenen Jahr für Zahn- und Mundpflegeartikel ausgegeben. Neben der Zahnbürste ist das Mundspülmittel mit 63 Prozent das für die Mundpflege am häufigsten genutzte Hilfsmittel. Doch ist diese hohe Beliebtheit der Mundspülmittel oder des Mundwassers überhaupt gerechtfertigt? Bringen die bunten Wässerchen tatsächlich Heilung und Pflege oder doch lediglich ein frisches Gefühl im Mund? Wir haben herausgefunden: diese Mundspülerei kann auch genau das Gegenteil von einem strahlenden Lächeln bewirken!

weitere Themen der Sendung