Eine Frau pflegt Ihre Lippen mit einem Lippenpflegestift
imago/Westend61
Bild: imago/Westend61

- Lippenpflege: Wenn der Pflegestift mehr schadet als nützt

Farbstoffe, erdölbasierte Fette, krebserregende Bestandtteile - so schützen Sie sich vor dem Schutz

Vier Lippenpflegestifte pro Jahr essen Sie. Also durchschnittlich gesehen. Denn wer Lippenpflegestifte benutzt, lutscht sie auch immer von seinen Lippen ab - deshalb ist es besser, zu wissen, an was sie da lutschen.

Krebserregende Erdöl-Bestandteile? Farbstoffe? Parfüm? Könnte alles in so einem Pflegestift enthalten sein. Immerhin sind bei verschiedenen Untersuchungen der vergangenen Jahre regelmäßig etwa 90 Prozent der getesteten Pflegestifte durchgefallen. Ein Grund, sich auf die Suche nach einer guten Lippenpflege zu machen, auch für SUPER.MARKT.

weitere Themen der Sendung