Strafzettel an einem Auto (Quelle: Colourbox)
Colourbox
Bild: Colourbox

- Auslandsreisen: fiese Abzocke mit Bußgeldern

Wie Sie sich gegen zweifelhafte Forderungen aus dem Ausland wehren

Evelin und Ulf aus Berlin sind ein sehr reiselustiges Paar, und sie lieben Kroatien. 2014 besuchten sie dort die Touristenhochburg Pula. Ein Parkknöllchen in Höhe von 15 Euro schien da nur ein kleines Ärgernis. Drei Jahre später: Bei dem Zehlendorfer Paar treffen Inkassoforderungen ein. Ein Anwaltsbüro in Kroatien will über 200 Euro vollstrecken. Seitdem gehen Schreiben hin und her - und die Inkasso-Summe steigt.

Das Paar hat uns jetzt um Hilfe gebeten. SUPER.MARKT fragt beim ADAC und beim Europäischen Verbraucherzentrum nach, was man in solchen Fällen tun sollte und wo man Unterstützung findet. 

weitere Themen der Sendung