Döner Kebap (Quelle: imago/chromorange)
imago/chromorange
Bild: imago/chromorange

- Döner: Wo schmeckt er am besten?

Wir testen fünf Berliner Döner auf Geschmack und Keimbelastung

Zu fettig, zu trocken oder sogar mit Keimen belastet: Wenn das Fleisch nicht gut ist, können auch Soße, Salat und Gemüsebeilage den Döner kaum retten. Täglich werden 400.000 Döner in Berlin verkauft in rund 1.600 Döner-Imbissen. Fünf davon haben wir getestet - auf Fleischgeschmack und Keimbelastung. Das Ergebnis reicht von hochwertigem, saftigem Fleisch über fettigen Brühwurstgeschmack bis hin zu erhöhter Keimbelastung. Nur drei Döner haben uns überzeugt.

Diese Dönerläden haben wir getestet:

  • Avci in Lichtenberg (3,50 Euro)
  • Saray in Friedrichshain (3,50 Euro)
  • Imren in Schöneberg (4 Euro)
  • Rüyam in Schöneberg (3,50 bis 4 Euro)
  • Rosenthaler Grill in Mitte (3,50 bis 4 Euro)

weitere Themen der Sendung