Guse mit vielen Guse-Klonen (Quelle: SUPER.MARKT)
SUPER.MARKT
Bild: SUPER.MARKT

- Mehrwertsteuer: absurde Ausnahmen, wenig Logik

Wenn Trüffel zum täglichen Bedarf gehören

Mal müssen Sie 19 Prozent, mal sieben Prozent Mehrwertsteuer zahlen. Letzteres ist der sogenannte ermäßigte Steuersatz, der für "Güter des täglichen Bedarfs" gilt. Dieser wurde mal eingeführt, damit die entsprechenden Produkte günstiger werden. Dazu gehören beispielsweise Lebensmittel und Bücher.

Klingt erstmal logisch, aber bei genauerem Hinsehen entdeckt man ziemlich viele Ausnahmen, für die nur der ermäßigte Steuersatz gezahlt werden muss. Beispiel gefällig? Trüffel werden mit nur sieben Prozent besteuert, Mineralwasser dagegen mit 19 Prozent. Ein Adventskranz aus frischen Zweigen? Sieben Prozent. Sie wollen lieber einen mit getrocknetem Grün? 19 Prozent. SUPER.MARKT-Erklärkanone Chris Guse versucht das Prinzip zu durchschauen.

weitere Themen der Sendung