Deutschlandzentrale von Thomas Cook mit Schild und Thomas Cook-Logo (Quelle: imago images/rheinmainfoto)
imago images/rheinmainfoto
Bild: imago images/rheinmainfoto

- Thomas-Cook-Pleite: so nicht wieder

Was Sie bei der nächsten Pauschalreise beachten sollten

Der Traum vom Urlaub ist geplatzt. Zumindest für Kunden des Reiseveranstalters Thomas Cook, der kürzlich Insolvenz anmelden musste. Alle Reisen bis zum Ende des Jahres wurden von dem Unternehmen abgesagt. Und jetzt müssen Betroffene auch noch um ihr Geld bangen. Denn sehr wahrscheinlich wird die Versicherungssumme nicht für alle Urlauber ausreichen. SUPER.MARKT klärt: Diese Möglichkeiten gibt es, sich das Geld zurückzuholen. Das bringt der Sicherungsschein - das aber auch nicht. Und darauf sollten Verbraucher achten, wenn sie künftig eine Reise buchen.

weitere Themen der Sendung