Eine Frau bezahlt in einer Boutique an der Kasse, die mit Plastikfolie abgetrennt wurde zum Schutz vor Corona. Die Verkäuferin und die Kundin tragen einen Mund-Nasen-Schutz (Quelle: imago images/Ralph Lueger)
imago images/Ralph Lueger
Bild: imago images/Ralph Lueger

- Shopping: Virus killt Kauflaune

Wenn auch Hygiene-Maßnahmen und Rabatte die Kunden nicht locken

Keine Kauflaune, nirgends. Obwohl wir könnten, shoppen wir offenbar nicht so viel, wie es sich der Handel wünscht. Liegt das daran, dass viele Leute nun weniger Geld auf dem Konto haben als vor der Krise? Oder an der Angst sich anzustecken, trotz aller Hygiene-Maßnahmen? Oder daran, dass es einfach weniger Spaß macht, jetzt zu shoppen in den Einkaufszentren vor Ort? SUPER.MARKT guckt sich an, was jetzt möglich ist, in den Shoppingpalästen in Berlin und Brandenburg und wie es Kunden und Verkäufern geht, im Handel in diesen Corona-Krise-Tagen. 

Auch interessant

weitere Themen der Sendung