Ein Auto mit viel Laub, Samen, Schmiere auf der Motorhaube (Quelle: imago images/Panthermedia)
Bild: imago images/Panthermedia

Mo 23.09.2019 | Dossier | Lesedauer etwa 5 Minuten - Autos: besser Lack dran als Lack ab

So schützen Sie Ihren Autolack vor herbstlichem Unheil

Kastanien, Laub, Pollen, Samen, Hagel - und wieder Kastanien ... Steht Ihr Auto nicht im Carport oder in der eigenen Garage, ist es diversen Gefahren ausgesetzt. Ja: Gefahren! Denn alle gerade aufgezählten Dinge - und noch weitere - können Ihrem Lack etwas anhaben. Ihn etwa verätzen. Ihn verfärben. Oder gar abplatzen lassen! Das wollen Sie alles nicht, nicht wahr?

Wir verraten Ihnen deshalb, wie Sie Ihr Auto am besten vor herbstlichen Lackschäden schützen. Auch ohne Tiefgaragenstellplatz.

Autolack - so schützen Sie ihn

  • Kastanien

  • Hagel

  • Laub

  • Pollen

  • Streusalz