Krankenkassenkarte neben Geldscheinen (Quelle: imago / Marius Schwarz)
Bild: imago / Marius Schwarz

Fr 03.01.2020 | Beitrag | Lesedauer etwa 5 Minuten - Krankenkassen: teurer 2020

Stiftung Warentest vergleicht Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen

Das neue Jahr bringt Veränderungen für die Krankenkassenbeiträge: 18 gesetzliche Krankenkassen haben zum Jahreswechsel ihre individuellen Zusatzbeiträge erhöht, zeigt eine Untersuchung der Stiftung Warentest. Nur zwei Krankenkassen haben ihren Beitrag gesenkt, die AOK-Sachsen-Anhalt und die Debeka BKK.

Ob es sich für Sie lohnt, jetzt die Krankenkasse zu wechseln, ist individuell unterschiedlich. Eine gute Übersicht zu den aktuellen Tarifen finden Sie beispielsweise beim Beitragsrechner der Stiftung Warentest. Dort können Sie die aktuellen Beitragssätze der teilnehmenden Krankenkassen vergleichen und ermitteln, wie viel Geld Sie bei einem Wechsel sparen können: Im besten Fall sind es laut Warentest mehrere Hundert Euro Beitrag pro Jahr. Doch wenn Sie mit Ihrer Kasse zufrieden sind, sollten Sie nicht nur auf die Beitragshöhe schauen.

Es kommt auch auf die Zusatzleistungen an

Die Stiftung Warentest empfiehlt, auch auf die Zusatzleistungen der Krankenkassen zu achten, die über die gesetzlich vorgeschriebene Grundversorgung hinausgehen. Denn: Auch so können Sie unterm Strich Geld sparen, wenn die Kasse gewünschte Extraleistungen übernimmt. Übernimmt ihre Kasse keine oder nur wenig Zusatzleistungen, könne ein Wechsel ratsam sein.

Gut zu wissen: Immer mehr Krankenkassen führen für ihre Kunden einen Online-Service ein. So können Sie beispielsweise Krankschreibungen hochladen, Patientenquittungen einsehen oder Mitgliedsbescheinigungen herunterladen.

Hier können Sie sich informieren

Für generelle Informationen rund um die gesetzliche Krankenkasse bietet die Stiftung Warentest ein kostenloses Special Krankenversicherung an. Dort finden Sie Tipps, was Sie beim Kassenwechsel beachten sollten.

Mit dem kostenpflichtigen Krankenkassenvergleich liefert die Stiftung Warentest detaillierte Infos zu Zusatzleistungen, Beiträgen und Ihrem persönlichem Sparpotential beim Wechsel. Der Vergleich umfasst alle gesetzlichen Krankenkassen (außer die BKK Public, die BKK Textilgruppe Hof, die BKK Werra Meissner, die Debeka BKK und die TUI BKK). Die Daten werden laut Stiftung Warentest einmal pro Monat aktualisiert und informieren über Neuheiten und Änderungen aller im Test enthaltenden Krankenkassen.