Zwei Produktfotos der "K-take it Veggie" Flammspieße von Kaufland (Quelle: Van Loon Son)
Bild: Van Loon Son

Mo 26.09.2022 | Beitrag | Lesedauer etwa 5 Minuten - Produktrückrufe im September

Eine Übersicht aller von Rückrufen betroffenen Produkte im September 2022 aus den Bereichen Lebensmittel, Kosmetik und Verbrauchsprodukte. Aktuell: Geflügelwürstchen, Flammspieße und Kalamar

K-take it veggie Vegane Flammspieße

Kaufland ruft zwei Sorten seiner veganen "K-take it veggie" Flammspieße zurück. Betroffen sind die Produkte "K-take it veggie Vegane Flammspieße BBQ" 160g mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 01.10.2022 Charge 817346, 14.10.2022 Charge 819642, 819614, 819612, und der "K-take it veggie Vegane Flammspieße Hot" 160g mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 01.10.2022 Charge 817345, 14.10.2022 Charge 819611, 819615. Laut dem Hersteller Van Loon Son kann nicht ausgeschlossen werden, dass in den Produkten Soja enthalten ist. Das Allergen ist allerdings nicht auf dem Etikett deklariert.
 
Kunden, die allergisch auf Soja reagieren, sollten das Produkt daher nicht verzehren und in einer Kaufland-Filiale zurückgeben.
 
Stand: 26.09.2022

Geflügelwürstchen von WUDY und PAVO

Das Unternehmen AIA - Agricola Italiana Alimentare S.p.A. ruft Geflügelwürstchen der Marken WUDY und PAVO mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten bis 30.11.2022 zurück. In einzelnen Packungen wurden Listerien (Listeria monocytogenes) nachgewiesen. Kunden, die die betroffenen Geflügelwürstchen erworben haben, können diese auch ohne Kassenbon zurückgeben.
 
Listerien können Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Symptome ähnlich eines grippalen infekts auslösen. Schwangere, Kinder, ältere und immungeschwächte Personen sind besonders gefährdet und können schwer erkranken.
 
Stand: 26.09.2022

Foto von der Verpackung des Produkts "Andre's Fish & Friends Riesenkalmar Arme" (Quelle: Dovgan GmbH)
Andre's Fish & Friends Riesenkalmar Arme 120 g

Die Dovgan GmbH ruft den Artikel "Andre's Fish & Friends Riesenkalmar Arme" in der 120g Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdaten 13.12.2023 und 04.03.2024 zurück. Laut dem Unternehmen wurde im Rahmen einer Laborüberprüfung ein erhöhter Cadmiumgehalt festgestellt. Cadmium wirkt toxisch auf die Nieren, ist als krebserregend eingestuft und kann eine Demineralisierung der Knochen verursachen. Das Produkt sollte auf keinen Fall verwendet werden.
 
Stand: 26.09.2022

Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva Käse (Quelle: Produktrückruf)
Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva Parmesan

Wegen der fehlenden deutschen Kennzeichnung der Allergene Milch und Ei ruft das Wiesbadener Unternehmen Savencia Fromage Dairy Deutschland GmbH Chargen von Parmesan der Sorte "Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva" zurück. Nach Angaben des Portals lebensmittelwarnung.de vom Donnerstag kamen betroffene Produkte unter anderem in Brandenburg in den Handel. Betroffen sind demnach 150-Gramm-Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 24. Dezember 2022 und der Los-Kennzeichnung L.20145.
 
Stand: 23.09.2022

Rückruf M. Asam Foundation (Quelle: M. Asam GmbH)
M.Asam Magic Finish Supercharge Serum Foundation

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Produkte mikrobiologisch belastet sind, werden die Produkte M.Asam Magic Finish Supercharge Serum Foundation 30ml 360 true beige mit der Chargennummer 150CC0101 und M.Asam Magic Finish Supercharge Serum Foundation 30ml 120 soft ivory, EAN 4049639427303 mit der Chargennummer 145CC0101 zurückgerufen.
 
Die Chargennummer befindet sich dabei auf der Umverpackung. Im Rahmen von Eigenkontrollen des Herstellers wurde eine erhöhte Keimbelastung festgestellt. Damit verbundene Gesundheitsgefahren für Verbraucher:innen können nicht sicher ausgeschlossen werden. Die Produkte sollen nicht mehr verwendet werden, sie können in den Verkaufstellen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet. Weitere Informationen gibt es laut Anbieter über den Kundenservice.
 
Stand 16.09.2022

Mehrfachpackung Häagen Dasz. Quelle: General Mills GmbH
Häagen Dazs Favourite Selection 4 x 95 ml

Der Hersteller General Mills GmbH mit Sitz in Hamburg ruft die Eispackungen Häagen Dazs Favourite Selection 4 x 95 ml vorsorglich zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in diesen Produkten möglicherweise Spuren von 2-Chlorethanol (2CE) befinden. Betroffen sind alle Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 4.03.2023 bis 29.04.2023. Die Los-Kennzeichnung lautet: GTIN: 3415581571110.
 
Stand: 15.09.2022

Packung Kekse Unicorn wheels. Quelle: Modern Chocolate GmbH
Aldiva Einhorn-Kekse / Unicorn Wheels 220 g

Aufgrund erhöhter 3-MCPD- und Glycidolwerte ruft der Hersteller Modern Chocolate GmbH Aldiva Einhorn-Kekse / Unicorn Wheels 220 g, zurück. Diese Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einem weiteren Verzehr der Kekse abgeraten. Das Produkt wurde vom 09.02.2022 bis zum 31.08.2022 verkauft. Betroffen sind Packungen mit Mindesthaltbarkeitsdatum 21.04.2023, Artikelnummer: 78719002021000000200.Die Kekse wurden über die TeDi Filialen vertrieben und können gegen Erstattung des Verkaufspreises von 2,00 € oder gegen einen anderen Artikel in jeder Filiale umgetauscht werden.

 
Stand: 15.09.2022

Packung Helve Eis mit Vanillegeschmack. Quelle: Dovgan GmbH
SUNTAT Helva mit Vanillegeschmack

Die Dovgan GmbH ruft die Eiscreme SUNTAT Helva mit Vanillegeschmack zurück. Es wurden Salmonellen festgestellt. Das Eis sollte nicht verzehrt werden! Betroffen sind Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11/2023, die Los-Kennzeichnung lautet: 11.2023 L 15M21
 
Stand: 15.09.2022

Rückruf verschiedene Ziegenkäse (Quelle: lebensmittelwarnung.de)

Die Lactalis Deutschland GmbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich diverse von der Société Fromagère de Riblaire (Frankreich) produzierte Ziegenkäseprodukte zurück. Es ist nicht auszuschließen, dass sich metallische Fremdkörper in den Produkten befinden. Von dem Rückruf betroffen sind die Produkte "Milbona Ziegenweichkäse", "Chêne d’Argent Ziegenkäserolle", "Roi de Trèfle Saint Maure Ziegenrolle", "Gut & Günstig Französischer Ziegen-Weichkäse", "Cabriolait Französischer Weichkäse aus pasteurisierter Ziegenmilch", "Président Saint Maure Weichkäse-Rolle" und "Président Ziegenkäse 1kg" mit verschiedenen Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargennummern.
 
Eine komplette Übersicht der Produkte sowie Kontaktmöglichkeiten für Kund:innen hat der Hersteller hier [PDF] zur Verfügung gestellt.
 
Stand: 13.06.2022

Rückruf Matcha Teepulver THS 80g (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
Matcha Teepulver THS 80g

Der Hersteller Heuschen & Schrouff ruft "Matcha Teepulver THS 80g" zurück, weil es eine erhöhte Menge an Benzo(a)pyren und polyzyklischen Kohlenwasserstoffen enthält. Betroffen ist das Teepulver mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.11.2024, es wurde zwischen Mai 2022 und August 2022 bei TK Maxx verkauft.
 
Das Produkt sollte nicht verzehrt werden, Kund:innen können das Produkt zurückgeben und erhalten den Kaufpreis erstattet. Für weitere Fragen hat Heuschen & Schrouff eine E-Mail zur Verfügung gestellt: Office@heuschenschrouff.com.
 
Stand: 13.09.2022

Rückruf lebensmittelwarnung.de) (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
Ostsee Fisch Makrelenfilet 150g Natur

Die Firma Ostsee Fisch GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG ruft das Makrelenfilet 150g Natur mit Chargennummer L220818 und Mindesthaltbarkeitsdatum 18.09.2022 zurück. Die Ware konnte vom 24.08. bis 08.09.2022 erworben werden. Bei einer internen Analyse dieses Produktes wurden Listeria Monocytogenes nachgewiesen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich im Produkt Listerien befinden.
 
Von dem Verzehr des oben genannten Produktes mit dem MHD wird daher dringend abgeraten. Die Ostsee Fisch GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG hat umgehend reagiert und die betroffene Ware aus dem Verkauf nehmen lassen. Von dieser vorsorglichen Maßnahme sind ausschließlich Produkte der genannten Charge betroffen. Kund:innen können das Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.
 
Stand: 13.09.2022

Rückruf Dafgård Geflügel Köttbullar (Quelle: Gunnar Dafgård AB)
Dafgård Geflügel Köttbullar

Der Hersteller Gunnar Dafgård AB ruft das Produkt Dafgård Geflügel Köttbullar, Artikel Nr. 1760, Mindesthaltbarkeitsdatum 04.06.2023, 500g, EAN-Code: 7310960017608, vertrieben über Edeka zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich kleine Teile von Plastik im Köttbullar befinden.
 
Verkauft wurde das Produkt auch in Berlin und Brandenburg. Verbraucher:innen, die den aufgeführten Artikel mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum gekauft haben, sollten das Produkt aus Vorsichtsgründen nicht verzehren, sondern in ihrer Einkaufsstätte zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet. Andere Produkte sind von dem Rückruf nicht betroffen. Für Rückfragen steht laut Hersteller der Kundenservice unter 0049-172-6850718 zur Verfügung.
 
Stand: 05.09.2022